Coronavirus: Professionelle B2B-Kommunikation in Krisenzeiten

Handlungsfähig bleiben trotz Krisenmodus!

Der bvik möchte die Power des B2B-Netzwerks für alle Mitglieder nutzbar machen.

Hier bündeln wir täglich neue Beiträge zur Corona-Krise – von der Community für die Community. Dabei geht es um wichtige Infos, offizielle Statements, Best-Practice-Tipps, aber auch um die kleinen Anekdoten des Alltags im Krisenmodus.

Unterstützen auch Sie uns dabei mit Ihrem Know-how und Ihren Erkenntnissen!

Neben dieser Landingpage, haben wir eine neue Blog-Reihe im B2B Experten Blog ins Leben gerufen. Hier veröffentlichen wir Blogbeiträge mit Best-Practice-Tipps und Anekdoten des Alltags im Krisenmodus. Als bvik-Mitglied haben Sie außerdem die Möglichkeit, informative Blog-Beiträge zur Krisenbewältigung zu verfassen und an uns zu senden. Haben Sie Interesse? Dann schicken Sie uns Ihren Themenvorschlag an geschaeftsstelle@bvik.org.

Aktuelle Veranstaltungstipps:

eLearning-Videos – geballtes Know-how zum kleinen Preis

In Zusammenarbeit mit dem bvik – Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. hat der Fachinformationsanbieter DIGITAL PUBLISHING REPORT zehn eLearning-Videos für Sie ausgewählt. bvik-Mitglieder erhalten die eLearnings zum Sonderpreis von 14,95 EUR.

bvik-Webinar – Nach „Hammer“ folgt „Dance“: Digital organisieren, zusammen arbeiten und neues kreieren

Wir möchten Ihnen mit diesem Workshop-Webinar die „digitalen“ Mittel und Wege vorstellen auch in dieser Phase nicht nur kommunikationsfähig zu bleiben, sondern insbesondere das „neue“ Arbeiten im digitalen Raum näher bringen.

Marketing Webinar Marathon von artegic

Vom 30. März bis zum 09. April bietet artegic jeden Tag um 14 Uhr ein ca. 15-minütiges Kurzwebinar zu den Themen E-Mail Marketing und Marketing Automation an.

Praktische Tipps zum Krisenmanagement – Mitglieder helfen Mitgliedern

7 Tipps von bvik-Fördermitglied SC-Networks um Event-Ausfälle digital zu kompensieren

7 Tipps, wie Sie Event- und Messe-Ausfälle wegen Corona kompensieren

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus werden derzeit zahlreiche Messen, Fachkongresse und andere Veranstaltungsformate abgesagt. Gerade für B2B Unternehmen haben diese Ausfälle teilweise weitreichende Folgen, wie beispielsweise eine sinkende Nachfrage am Markt und große Umsatzeinbrüche. Wie Sie jenseits von Präsenzterminen trotzdem mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren können und welche Chance sich aus den Event-Absagen ergibt, verraten Ihnen die folgenden sieben Tipps.

Homeoffice-Tipps von bvik-Mitglied Bernd Kleinschrod

Tipps für erfolgreiches Homeoffice

Als Digitalagentur arbeitet die webraketen GmbH nahezu 90% der Arbeitszeit im Homeoffice oder Remote. Wie das erfolgreich gelingt, verrät Ihnen Bernd Kleinschrod (Gründer & Geschäftsführer webraketen GmbH) in seinem Blog-Beitrag.

Erfahrungsbericht eines bvik-Mitglieds

45 Tage Quarantäne in China – Erfahrungen

Die Kolleg*innen von bvik-Mitglied Sorymaker in China erfreuen sich mittlerweile wieder an offenen Cafés und Leben im öffentlichen Raum. Prinzip Hoffnung! Wie lebt und arbeitet man 45 Tage lange in häuslicher Quarantäne? Dr. Stefan Justl berichtet ab jetzt bei w&v von seinen Erfahrungen – hier geht es zum ersten Artikel:

Meinung & Statements: bvik in Mission für die Mitglieder

Der bvik bezieht Stellung: Pressemeldung „Corona würgt Wirtschaftsmotor „Messe“ in Deutschland ab“ vom 10.03.2020

Rainer Pfeil

Verschiebungen und Absagen von Messen sind ein Risiko für deutschen Mittelstand!

Das Umsatzvolumen der Messeveranstalter in Deutschland liegt im Jahr bei rund vier Milliarden Euro. Als internationale Marktplätze sind Messen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Deutschland – für Konzerne ebenso wie für den Mittelstand. Sie im großen Stil abzusagen oder zu verschieben trifft die Akteure mit aller Härte, warnt der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.

Corona in der Wirtschaft – bvik-Medienpartner Konradin informiert auf industrie.de

Bild: Feydzhet Shabanov/stock.adobe.com

Coronavirus: Folgen für Mensch und Wirtschaft

Unser Medienpartner, die Konradin Mediengruppe, informiert auf dem Portal www.industrie.de umfassend über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten rund um das wirtschaftliche Geschehen während der Corona-Krise. Wie steht es um die deutsche Wirtschaft und Industrie? Was gibt es beim mobilen Arbeiten zu beachten? Diese und weitere Fragen werden umfassend beleuchtet und beantwortet.