Know-how-Transfer im B2B-Marketing

Aktuelle Fachbeiträge, Interviews und wichtige Neuigkeiten des bvik und seiner Mitglieder

 

#B2B-Experten-Interviews   #B2B-Marketing-Budgets   #B2B-Messen   #B2B-Trends   #bvik-News   #Content-Marketing 

#Customer Centricity #Datenschutz & DSGVO  #Digitale Geschäftsmodelle   #Digitale Strategie

#Internationales Marketing   #KI   #Marke / Markenführung   #Marketingcontrolling / KPI   #Mindset und Change   #Social Media

 

 

B2B-Marketing der Zukunft: Lead. Don´t follow.

Marketing hat jetzt die Möglichkeit, seine eigene Zukunft und die des eigenen Unternehmens zu gestalten, neue digitale Produkte und Geschäftsmodelle mit zu entwickeln, seinen Radius zu erweitern und seine Bedeutung zu erhöhen! Aber die Weichen dafür müssen jetzt gestellt werden. Beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION am 27. Juni in Fürstenfeldbruck diskutieren wir über B2B-Zukunfts-Trends, geben Impulse und regen zum Erfahrungsaustausch an.

Weiterlesen

B2B-Portalmarketing – eine Antwort auf das neue Kundenverhalten

Mehr Reichweite und internationale Sichtbarkeit – diese Ziele verfolgen viele B2B-Unternehmen mit ihrem Online-Marketing. B2B-Portale bieten eine gute Möglichkeit, die Auffindbarkeit im Web zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen. Für erfolgreiches Portalmarketing ist strategisches Vorgehen sowie eine Integration in die Marketingplanung unerlässlich.

Weiterlesen

DSGVO – ePrivacy – Bußgelder: Status quo 2019

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überfordert bis heute viele Menschen und Unternehmen. Die Regelungen sind „schwergängiger“ als das bisherige deutsche Datenschutzrecht, auch wenn die neuen Regeln den alten inhaltlich stark ähneln. Wie genau am Ende die ePrivacy-Richtlinie in Deutschland umgesetzt wird, ist noch nicht klar. Insgesamt kann man sagen, dass werbefinanzierte Webangebote durch diese Anforderungen deutlich eingeschränkt werden.

Weiterlesen

Big Data - Jäger und Sammler

Big Data: Jäger und Sammler der Zukunft

Big Data und Data Analytics sind eine der größten Herausforderungen für B2B-Marketer. So wie der Neandertaler als Jäger von Tieren und Sammler von Beeren ums Überleben kämpfte, sind Daten die Nahrung der Neuzeit. Nur Unternehmen, die die relevanten Daten ihrer Kunden besitzen und diese richtig einsetzen werden im harten internationalen Wettbewerb überleben. Der Kampf ist eröffnet!

Weiterlesen

Generationen-Disput: Die Jungen laufen schneller – die Alten kennen die Abkürzungen

Verschiedene Studien zeigen, dass es in der jüngeren Vergangenheit keinen Zeitpunkt gab, wo sich die verschiedenen Generationen so gut verstanden haben wie heute – in der Freizeit. In der beruflichen Sphäre gibt es einige Herausforderungen, die Helmut Muthers in seinem Blog-Beitrag beschreibt.

Weiterlesen

B2B-Marketing: Ohne Technologie keine Zukunft

Unser Leben ist heute digitaler denn je: Wir sind nicht nur „always on“ und vernetzen uns mit Menschen auf der ganzen Welt. Wir suchen und konsumieren Inhalte auch zunehmend auf digitalem Weg, nutzen Sprachassistenzen oder AR-Tools und bezahlen mit Krypto-Währungen. Auch unser Business-Alltag ist digital geprägt und stellt B2B-Marketer vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen

Plattform-Geschäftsmodelle auch im B2B nutzen

TIK-Referenten im Gespräch: Dr. Holger Schmidt (Digital Economist, Autor)

Im Interview mit dem bvik zeigt TIK-Referent Dr. Holger Schmidt die Stärken von Plattform-Geschäftsmodellen auf. Er erklärt, wie B2B-Unternehmen diese für sich nutzen können und warum ein Umdenken stattfinden muss, um Plattformen erfolgreich zu etablieren. Weiterlesen

Die B2B-Messe – weit mehr als eine analoge Insel in einer digitalen Zeit!

Die Messe ist tot. Es lebe die Messe. Im Zeitalter der Digitalisierung gehört die Messe noch immer zu den wichtigsten Marketinginstrumenten im B2B-Bereich. Doch sie hat sich verändert und Veranstaltungsformate mit neuem Charakter drängen in den Markt. Sind Hybrid-Events das Erfolgskonzept der Zukunft? Weiterlesen

Globale Unternehmenskommunikation zentral steuern?

Um hochwertigen Content zielgruppenspezifisch über die immer größere Zahl an Kanälen zu verbreiten und die Stakeholder in den verschiedenen Märkten zu erreichen, ist eine zentral gesteuerte Kommunikation unerlässlich. Die Digitalisierung ermöglicht eine solche länder-, abteilungs- und systemübergreifend konsistente Corporate Language.

Weiterlesen

„Digitale Skills und agile Arbeitsmethoden gewinnen an Bedeutung.“

TIK-Referenten im Gespräch: Anna-Maria Karl (Daimler AG)

Im Interview mit dem bvik erklärt TIK-Referentin Dr. Anna-Maria Karl, welche Skills Mitarbeiter in Zeiten der Digitalisierung unbedingt mitbringen sollten, mit welchen Maßnahmen Daimler auf die veränderten Anforderungen reagiert und warum HR und Marketing zukünftig enger zusammenarbeiten müssen. Weiterlesen