Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Sie möchten auch ein bvik Mitglied werden?

Wir heißen Sie jetzt schon willkommen!

Um Ihre förmliche Aufnahme als Mitglied in den Bundesverband Industrie Kommunikation e. V. zu beantragen, füllen Sie bitte den Mitgliedsantrag aus, der rechts im Kasten zum Download verfügbar steht. Bitte beachten Sie:

In welcher Form kann man dem Verband beitreten?

Der Verband bietet verschiedene Mitgliedschaften an:

Ordentliche Mitglieder können alle natürlichen und juristischen Personen sowie rechtskräftige Personengesellschaften werden, soweit sie sich mit dem Thema "Industrie-Kommunikation" beschäftigen. Natürliche Personen sind Einzelpersonen (privat oder in ihrer beruflichen Funktion), juristische Personen sind Firmen.

Außerordentliche Mitglieder können Universitäten, sonstige Hochschulen oder Forschungseinrichtungen, sowie deren Mitarbeiter, Studenten und gesetzliche Vertreter werden, die sich dem in der Satzung definierten Vereinszweck verbunden fühlen (allerdings ohne Stimmrecht).

Fördermitglieder können alle natürlichen und juristischen Personen sowie Personengesellschaften werden, die sich dem in der Satzung definierten Vereinszweck verbunden fühlen und die Zielsetzung des Verbands unterstützen wollen.

Wer kann dem Verband beitreten?

Die Antragsteller müssen nachweisen können, dass sie sich tatsächlich professionell mit dem Thema "Industrie-Kommunikation" beschäftigen. Für Industrie-Unternehmen ist dies natürlich sehr einfach, Kommunikationsdienstleister sollten Referenzen oder Empfehlungen vorlegen können. Der Aufnahmeantrag ist schriftlich an den Vorstand zu adressieren, der Vorstand entscheidet nach Prüfung des Eingangs über die Aufnahme des Antragstellers.

Warum sollten Sie dabei sein?

Mitglied werden lohnt sich!

  • weil ein starkes B2B-Netzwerk verlässliche Benchmarks für Ihre eigene Orientierung liefert
  • um Ihr Marketing weiter zu professionalisieren
  • um keine wichtigen Marketingtrends zu verpassen
  • um sich mit Branchenkollegen über aktuelle Projekte oder Themen austauschen zu können
  • um von Best-Practice-Beispielen anderer zu lernen und Inspirationen zu erhalten
  • um exklusive Einblicke in das Marketing anderer zu bekommen, die es sonst nirgends gibt
  • weil der bvik für einen relativ geringen Mitgliedsbeitrag einen hohen Gegenwert bietet

Als bvik-Mitglied können Sie – und bei einer Firmenmitgliedschaft (juristische Person) auch Ihre Kollegen – viele Angebote kostenlos bzw. vergünstigt in Anspruch nehmen.

Für Fragen rund um eine Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Ordentliches Mitglied:

  • Juristische Person, Personengesellschaft (bis zu vier Personen): Jahresbeitrag 1.500,00 EUR
  • Natürliche Person: Jahresbeitrag: 525,00 EUR

Fördermitglied:

  • Juristische Person, Personengesellschaft (bis zu vier Personen): Jahresbeitrag: 10.875,00 EUR
  • Natürliche Person: Jahresbeitrag: 10.875,00 EUR

Außerordentliches Mitglied (Universität, Hochschule, Forschungseinrichtung o. ä.; kein Stimmrecht):

  • Juristische Person, Personengesellschaft (bis zu vier Personen): Jahresbeitrag: 900,00 EUR
  • Natürliche Person (Professoren, Lehrstuhlinhaber, Mentoren o. ä.): Jahresbeitrag: 300,00 EUR
  • Natürliche Person (Studenten, Auszubildende o. ä.): Jahresbeitrag: 150,00 EUR

Einmalige Aufnahmegebühr:

  • Juristische Person, Personengesellschaft (bis zu vier Personen): 490,00 EUR
  • Natürliche Person: 190,00 EUR

Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org