Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Agilität im Marketing – kurzfristiger Hype oder nachhaltige Revolution?

03.05.2018

Uhrzeit: 13:00 – 17:30 Uhr (Änderungen sind vorbehalten)

Veranstaltungsort: bvik-Geschäftsstelle Augsburg

bvik-Workshop
Workshopleiter: Thorsten Wälde, Büro für integriertes Marketing & Bernd Kleinschrod, webraketen UG (haftungsbeschränkt)

Agile Vorgehensmodelle haben ihren Ursprung in der Softwareentwicklung und sind aus dieser nicht mehr wegzudenken. Aber auch Unternehmensbereiche wie Marketing und Kommunikation können von agilen Methoden profitieren. Viele Unternehmen sehen die Vorteile und stellen bereits heute zunehmend auf agile Prozesse um.

 



Agile Methoden erfordern ganzheitliches Umdenken

Die „agile Transformation“ stellt die B2B Kommunikation vor neue Herausforderungen und erfordert ein grundlegendes Umdenken. Die Prozesse, angefangen von der Planung über die Ausführung bis hin zur Ergebnismessung, müssen neu durchdacht und organisiert werden.

Schnelleres Feedback und gezielte Steuerung

Generell gilt: Anstatt einzelner, groß angelegter Kampagnen mit vielen Zielen werden viele kleine, zielgerichtete Kampagnen mit wenigen Zielen aufgesetzt. Diese können dann mit unterschiedlichen Tools nahezu täglich gemessen und angepasst werden - Inspect & Adapt ist das Gebot der Stunde, um nachhaltig an den Stellschrauben des Erfolges zu drehen. Themen wie validiertes Lernen statt meinungsbasierter Entscheidung rücken dabei neu in den Fokus.

Aktives Change Management

Der agile Prozess bringt zwangsläufig tiefgreifende abteilungsübergreifende Auswirkungen mit sich. Strukturelle Änderungen innerhalb der Abteilung oder gar abteilungsübergreifend sind meist erforderlich: Viele Wege müssen neu begangen und alte, liebgewonnene Gewohnheiten über Bord geworfen werden. Ein aktives Change Management ist hierbei unumgänglich. Dabei können Änderungen schon im Kleinen begonnen werden, um damit Großes zu erreichen.

Ziel des Workshops

Der Workshops möchte Ihnen mit bewährten Hands-On-Methoden effiziente Werkzeuge an die Hand geben, die Sie für die direkte Umsetzung benötigen. Gekonnt eingesetzt erzielen Sie  schnell einen realen und messbaren Nutzen in Ihrer Produktivität. Durch den aktiven Austausch in der Gruppe werden Sie zusätzlich sensibilisiert für die Herausforderungen einer agilen Marketing-Organisation in der gelebten Praxis.

Und am Ende steht natürlich die Frage, ob agile Vorgehensmodelle wirklich zu besseren Ergebnissen führen und sich in der Praxis so anwenden lassen.

Lassen Sie uns daher in diesem Workshop gemeinsam erarbeiten ob Agilität nur ein Hype oder tatsächlich eine Revolution ist.

 

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 250,- EUR zzgl. MwSt.
 
Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (pro Unternehmen max. 2 Teilnehmer) und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an: geschaeftsstelle@bvik.org.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.


Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org

Medienpartner des bvik

Die Konradin Mediengruppe

Fördermitglieder des bvik

EVALANCHE - ERFOLG LIVE ERLEBEN
ORACLE MARKETING CLOUD
Übersetzen . Adaptieren . Korrigieren.