Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

B2B-Marketing hinter den Kulissen: Budgets, Kompetenzen und Organisation

04.05.2017

Uhrzeit: 14:30 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: KUKA Roboter GmbH, Augsburg

bvik-Veranstaltung der Reihe "Mitglieder für Mitglieder"

Nach außen hin kaum sichtbar, jedoch essentiell für erfolgreiches B2B-Marketing, ist die Planung und Steuerung der Budgets, der Aufbau der nötigen Kompetenzen im Team sowie die fachliche und internationale Organisation der Abteilung. Diese Aufgaben erfordern großes Know-how und Erfahrung der Marketingverantwortlichen und stellen sie angesichts von Forderung nach mehr Effizienz, Fachkräftemangel, Digitalisierung und Globalisierung nicht selten vor große Herausforderungen.

Auf der bvik-Veranstaltung erfahren Sie, welche Management-Themen „hinter den Kulissen“ der aktuellen Marken-Kampagne oder des neuen Messeauftritts für B2B-Marketer eine Rolle spielen. In diesem Rahmen werden auch die Ergebnisse der bvik-Studie „B2B-Marketing-Budgets 2016“ präsentiert.

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen die folgenden Fragestellungen:

  • Welche Budgets stehen im B2B-Marketing zur Verfügung und auf welche Kanäle werden diese verteilt?
  • Welche Aufgaben übernimmt die Marketing-Abteilung und welche fachlichen Kompetenzen werden hierfür benötigt?
  • Wie funktioniert die Schnittstelle zwischen Marketing und Controlling und welche Faktoren sind wichtig für eine gute Zusammenarbeit?
  •  Wie kann B2B-Marketing fachlich und international organisiert werden?

 

Es erwarten Sie folgende Vorträge und Referenten:

B2B-Marketing-Budgets 2016 - Ergebnisse der aktuellen bvik-Studie
inkl. Sonderthema: Personalentwicklung und Kompetenzmanagement in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Industrieunternehmen
Prof. Dr. Carsten Baumgarth, Professur für Marketing, insbesondere Markenführung,
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Benchmarkzahlen sind bei der Budgetplanung ein wichtiges Instrument für Marketing-Verantwortliche. In seiner jährlichen Studie „B2B-Marketing-Budgets“ erhebt der bvik in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Carsten Baumgarth, Professur für Marketing, insbesondere Markenführung, HWR Berlin und Kantar TNS diese Zahlen und ermöglicht es Marketingentscheidern, sich und ihre Arbeit mit den Aktivitäten anderer Unternehmen zu vergleichen und in einen größeren Kontext einzuordnen. Prof. Dr. Carsten Baumgarth stellt auf der Veranstaltung die wichtigsten Ergebnisse der Studie vor. Neben der Verteilung der Marketing-Budgets auf die verschiedenen Kanäle wurde im Rahmen der Studie auch untersucht, welche Aufgaben die Abteilung Marketing und Kommunikation übernimmt und welche fachlichen Kompetenzen hierfür benötigt werden.


Schnittstelle Budgetplanung: Wie die Zusammenarbeit von Marketing und Controlling gelingen kann
Dr. Andreas Bauer, Vice President Marketing, KUKA Roboter GmbH

Die Controllingabteilung ist nicht nur Sparringspartner bei der Budgetplanung und -steuerung, sondern kann dem Marketing wichtige Daten dafür liefern. Wie die Zusammenarbeit zwischen Marketing und Controlling gelingen kann, erfahren Sie im Praxis-Vortrag von KUKA Roboter GmbH. 


B2B-Marketing-Organisation fachlich und international: 3 Beispiele aus der Industrie

Thomas Weimann, Leiter Unternehmenskommunikation, E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
Wolfgang Holfelder, Leitung Marketing-Kommunikation, Paul Bauder GmbH & Co. KG
Kai Halter, Director Marketing, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Erfahren Sie anhand von drei Beispielen, wie B2B-Marketing in Industrieunternehmen unterschiedlicher Größe fachlich und international organisiert wird. Die Vortragenden gewähren einen Einblick in die Aufgabenbereiche der Marketing- und Kommunikationsabteilungen der Zentrale sowie die Organisation und Steuerung der Mitarbeiter in den Ländern.

 

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Am Vormittag findet bei KUKA die bvik-Mitgliederversammlung statt. Weitere Informationen finden Sie HIER.


Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org

Medienpartner des bvik

Die Konradin Mediengruppe

Fördermitglied des bvik

Oracle Marketing Cloud