Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Komplexes wird einfach: Erfolgsfaktor Sprache in der B2B-Kommunikation

05.12.2017

Uhrzeit: 14:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Haufe Group, Freiburg

bvik-Veranstaltung der Reihe "Mitglieder für Mitglieder"

Ihre Kunden wollen immer mehr Informationen, aber immer weniger lesen! Wie müssen heute B2B-Texte aussehen, die Wirkung erzeugen? Wie geben Sie Technik Emotion - und verkaufen dadurch besser? Und was hat das alles mit Corporate Language zu tun?

Wie Haufe-Lexware durch Sprache zum Marktführer wurde, wie REINER SCT sein Angebot in einen einzigen Satz packt und dadurch beim Kunden den entscheidenen Kaufimpuls erzeugt, wie Texte zusammen mit Virtual Reality und Augmented Reality neue Welten erobern – all dies und noch vieles mehr erfahren Sie im Rahmen dieser bvik-Veranstaltung in Freiburg.

Die Macht der Sprache - Wettbewerbsvorteil Corporate Language

Verständlichkeit muss heute Grundvoraussetzung für moderne Kommunikation sein. Aber es geht um viel mehr: Wie erreichen Sie eine einheitliche Text-Qualität? Wie garantieren Sie die Wiedererkennbarkeit und Durchgängigkeit Ihrer Markenwerte in allen Texten und Medien. Und dadurch Eigenständigkeit im Wettbewerb? Und das durch effizientere Schreibprozesse? Armin Reins, Inhaber von REINSCLASSEN, Hamburg/Baden-Baden zeigt, dass eine Corporate Language kein theoretisches Sprachkonzept ist. Es ist für B2B-Unternehmen der entscheidende Baustein der Corporate Identity.

Durch Sprache zum Marktführer - der Case Lexware

Von wegen B2B muss grau und langweilig klingen! Seit mehr als zwölf Jahren beweist Lexware das Gegenteil. Angefangen als Anbieter für "Nur"-Buchhaltungs-Software bis hin zum heutigen Betreiber von Business-Portalen und Cloud-Lösungen für Selbstständige, Kleinunternehmer und Startups: das Freiburger Unternehmen zeigt, wie es anders geht. Haufe-Lexware Geschäftsführer Jörg Frey und Creative Director Kai Schmelzle von REINSCLASSEN sprechen über kreative Briefings, intensives Kundenverstehen und das "Sich-immer-wieder-neu-erfinden".

Der Markenmehrwert in einem Satz - der Case REINER SCT

Kommt ein Kunde zur Agentur und fragt nach einer Marken- und Kommunikationsstrategie - und die Agentur präsentiert dann nur ein Wort. So geschehen in Furtwangen beim Hersteller von Chipkartenlesegeräten REINER SCT. Andreas Staiger, Geschäftsführer REINER SCT, und Robert Eichhorn, Leiter Marketing REINER SCT, zeigen, wie eine neue Story ein ganzes Unternehmen verändern kann.

Shaping New Wor(l)ds - über das Zusammenspiel von AR, VR und Text

Erfolgreiche B2B Unternehmen erzählen Geschichten. Geschichten, die den Kunden die Relevanz des Angebots hörbar und sichtbar machen -
und auf diese Weise packend und unvergesslich sind. Diesen Film ablaufen zu lassen: das kann Sprache. Heute und in Zukunft unterstützt durch Storytelling mit Virtual und Augmented Reality.
 Wie spannend das ist, zeigt uns Markus Gabor von 'innovation rocks aus Wien.

Den detaillierten Ablauf entnehmen Sie bitte der Agenda in der rechten Spalte.


Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an: geschaeftsstelle@bvik.org.


Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org

Medienpartner des bvik

Die Konradin Mediengruppe

Fördermitglieder des bvik

EVALANCHE - ERFOLG LIVE ERLEBEN
Oracle Marketing Cloud
Übersetzen . Adaptieren . Korrigieren