Vielen Dank, Sie sind nun als bvik-Mitglied eingeloggt und können die gewünschten Dokumente downloaden.

Bitte beachten Sie:
Der gesamte Inhalt der zur Verfügung gestellten Dokumente ist urheberrechtlich geschützt.

Keine Inhalte, Bilder oder Texte der zur Verfügung gestellten Dokumente dürfen in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Marketing-Controlling im B2B: Neues Praxis-Tool der Schöck Bauteile GmbH

22.03.2018

Uhrzeit: 13:30 - 17:30 Uhr (Änderungen sind vorbehalten)

Veranstaltungsort: Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

bvik-Veranstaltung der Reihe "Mitglieder für Mitglieder"

Das Thema Marketing-Controlling ist für B2B-Marketer von wachsender Bedeutung. Durch aussagekräftige Zahlen lässt sich eine zielgerichtete Steuerung von Marketing-Maßnahmen und -Kampagnen erreichen und die Allokation von Budgets besser planen.
Es werden praktische Tools und Instrumente benötigt, um kontinuierlich Daten zu sammeln und daraus Messungen abzuleiten. Im umfassenden Praxisbericht der Schöck Bauteile GmbH erfahren Sie aus erster Hand von verschiedenen Beteiligten, wie die Implementierung eines Kommunikations-Controlling-Tools erfolgreich gelungen ist.

Inka Lamprecht, Leiterin Marketing, Schöck Bauteile GmbH berichtet von ihren Erfahrungen aus der Planungsphase des neuen Tools und erläutert die Ausgangslange, Zielsetzung und Vorgehensweise inkl. Anbieterauswahl.

Prof. Dr. Elke Theobald vom Steinbeis-Zentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim (SZUE) stellt in Ihrem Vortrag das Marketing- und Kampagnenplaner-Tool vor, welches die Planung aller Marketingaktivitäten und Kampagnen für weltweite Märkte und beliebig viele Geschäftsfelder, Produktgruppen und Zielgruppen ermöglicht.

Schließlich erfahren Sie von Nina Haller, Marketing-Koordinator der Schöck Bauteile GmbH, wie die Umsetzungsphase des neuen Kommunikations-Controlling-Tools gelungen ist. Er geht dabei auf die Anpassung des Tools an die unternehmenseigenen Anforderungen ein und berichtet über die Implementierungsphase. Herausforderungen wie das Thema Schnittstellen und Auswirkungen auf bisherige Abläufe spielen dabei eine entscheidende Rolle. Zum Abschluss werden die „Lessons Learned“ vorgestellt sowie ein Ausblick über den weiteren Einsatz bzw. die Weiterentwicklung des Tools gegeben.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht die Möglichkeit (optional) an einer Vorstellung des Unternehmens im Schöck Museum teilzunehmen. Bitte melden Sie sich dazu explizit an.

Die genaue Agenda finden Sie hier.


Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.


 
Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf maximale zwei Personen pro Unternehmen begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an: geschaeftsstelle@bvik.org.


Kontaktdaten
Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Geschäftsstelle
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel: 0821 6505370
E-Mail: geschaeftsstelle[at]bvik.org

Medienpartner des bvik

Die Konradin Mediengruppe

Fördermitglieder des bvik

EVALANCHE - ERFOLG LIVE ERLEBEN
ORACLE MARKETING CLOUD
Übersetzen . Adaptieren . Korrigieren.