Marketing-Jobs in der Kommunikationsbranche

Je nach Kernkompetenz einer B2B-Agentur bzw. eines B2B-Dienstleisters werden Marketingspezialisten für die verschiedenen Projektbereiche und Kundenwünsche benötigt. Eine Auswahl typischer Berufsbilder finden Sie auf der Website Kommunikarriere.de des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen, GWA. Alles zu Studium, Aus- und Weiterbildung im Bereich Messe/Veranstaltungswirtschaft finden Sie auf der Website Auma.de des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, AUMA.

Tätigkeitsschwerpunkte in der Kommunikationsbranche

Beim Klick auf die verschiedenen Bereiche werden Sie weitergeleitet auf entsprechende Berufsbilder, zusammengestellt auf den Websites von GWA und AUMA.

     

    Wissenswert und weiterführend

    Anmerkung zu „Junior“ und „Senior“

    Bei den Job-Beschreibungen wird gerade bei Agenturen häufig „Junior“ oder „Senior“ als Präfix vor die Berufsbezeichnung gesetzt. Hier spiegeln sich die vorhandene oder nicht vorhandene Berufserfahrung des gesuchten Mitarbeiters wider und – damit natürlich verknüpft – auch die zu erwartenden Gehaltsaussichten. Für die beiden Begriffe gibt es keine allgemein gültige Definition. Die Verwendung variiert teilweise von Firma zu Firma. „Junior“ bedeutet grundsätzlich Berufseinsteiger mit ersten einschlägigen Berufserfahrungen (bis max. 3 Jahre). „Senior“ lässt dementsprechend eine langjährige Berufs- oder Projekterfahrung, eine große Expertise und Teamleitungsfähigkeiten erwarten.

     

    Abkürzungen und Fachbegriffe in Stellenanzeigen

    Gerade am Anfang seiner beruflichen Laufbahn stößt man in Stellenbeschreibungen häufig auf Begriffe und Abkürzungen, die einem nicht geläufig sind. Manche hat man bereits gehört, hat aber keine konkrete Vorstellung, was sie bedeuten. Einige Stichwörter haben wir in einem Glossar zusammengestellt.

    → B2B-Job-Glossar herunterladen!