Studienergebnisse

Exklusive Angebote für unsere Mitglieder

Hier erhalten Sie die aktuellen Ergebnisse der bvik-Studie zum Thema „Budgetverteilung im Marketing von Industrieunternehmen“ sowie weitere Partner-Studien aus dem Bereich B2B-Marketing.

Um die Dokumente herunterladen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Partner-Studie: Markencontrolling im B2B

Erhebung zum Status quo von Markencontrolling bei Industrieunternehmen

Ein professionelles Markencontrolling liefert eine fundierte Argumentationsgrundlage, um größere Budgets für die Markenführung zu mobilisieren. Doch welche Erfolgsfaktoren sind es genau, mit denen sich ein nutzbringender Markenerfolg im B2B-Umfeld nachweisen lässt? Die Agentur KNSK Brand lab hat sich mit ihrer Studie u. a. zum Ziel gesetzt, herauszufinden, wie Markenerfolg in der B2B-Industrie operationalisiert, also messbar gemacht werden kann. Ein weiteres Ziel der Studie war, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wo B2B-Unternehmen in puncto Markencontrolling heute stehen, was sie tun, um Markenerfolg zu messen, und mit welchen Herausforderungen sie aktuell konfrontiert sind.

Herausgeber: KNSK Brand lab
Datum: August 2018

bvik-Studie: B2B-Marketing-Budgets 2017

Sonderteil 2017: „Digital Marketing Leadership im B2B“

Die Ergebnisse der Studie 2017 sind für bvik-Mitglieder kostenlos zum Download verfügbar. Hierzu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten oben rechts einloggen.

Nicht-Mitglieder können die Studie über die Geschäftsstelle gegen eine Schutzgebühr von 250,- EUR zzgl. MwSt. beziehen.

→ Studienergebnisse 2017 per E-Mail bestellen

Herausgeber: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.
Datum: März 2018

Partner-Studie: B2B und Social Media – Wie verändert sich die Nutzung der Kanäle?

Jährliche Studie zur Social Media Strategie von B2B-Unternehmen

Der „Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“ hat diese Studie bereits zum siebten Mal durchgeführt und sich 2017 unter anderem mit folgenden Fragen beschäftigt:

  • Wie haben sich Social Media im vergangenen Jahr weiterentwickelt?
  • Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich ab?
  • Welche Erwartungen hat die B2B-Community an Social Media?

Ein besonderer Fokus lag in der diesjährigen Studie auf dem Vergleich zu Österreich. Seit 2016 wird die Studie zusätzlich über den Dialog Marketing Verband Österreich distribuiert – so dass in diesem Jahr erstmals nicht nur Vergleiche zwischen Deutschland und Österreich gezogen, sondern auch Veränderungen zum Vorjahr in Österreich dokumentiert werden können.

Herausgeber: Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation
Datum: Oktober 2017

bvik-Studie: B2B-Marketing-Budgets 2016

Die Ergebnisse der Studie 2016 sind für bvik-Mitglieder kostenlos zum Download verfügbar. Hierzu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten oben rechts einloggen.

Nicht-Mitglieder können die Studie über die Geschäftsstelle gegen eine Schutzgebühr von 250,- EUR zzgl. MwSt. beziehen.

→ Studienergebnisse 2016 per E-Mail bestellen

Herausgeber: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.
Datum: März 2017

Partner-Studie: B2B und Social Media – Wie verändert sich die Nutzung der Kanäle?

Jährliche Studie zur Social Media Strategie von B2B-Unternehmen.

Der „Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“ hat diese Studie bereits zum sechsten Mal durchgeführt und sich 2016 unter anderem mit folgenden Fragen beschäftigt:

  • Wie haben sich Social Media im vergangenen Jahr weiterentwickelt?
  • Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich ab?
  • Welche Erwartungen hat die B2B-Community an Social Media?

Ein neuer Fokus lag in der sechsten Studie auf dem Vergleich Deutschland-Österreich, was die Nutzung und den Einsatz von Social Media durch B2B Unternehmen betrifft.

Herausgeber: Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation
Datum: Oktober 2016

bvik-Studie: B2B-Marketing-Budgets 2015

Die Ergebnisse der Studie 2015 sind für bvik-Mitglieder kostenlos zum Download verfügbar. Hierzu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Nicht-Mitglieder können die Studie über die Geschäftsstelle gegen eine Schutzgebühr von 250,- EUR zzgl. MwSt. beziehen.

→ Studienergebnisse 2015 per E-Mail bestellen

Herausgeber: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.
Datum: Februar 2016

Partner-Studie: Markenführung im Mittelstand im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Veränderung

Studie zur Markenführung im B2B-Mittelstand

Im Rahmen dieser Studie wurden über 200 deutsche und österreichische Mittelständler – primär im B2B-Segment zum Thema „Markenführung im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Veränderung“ befragt. Konkret wurde die Wichtigkeit einer klaren Positionierung, die deren Veränderung in Bezug auf die Digitalisierung beleuchtet, sowie der Status quo der Unternehmen in Bezug auf ein durchgängies Touchpoint-Management und die multisensorische Inszenierung der Marke hinterfragt.

Herausgeber: Silberball GmbH, Bregenz
Datum: Mai 2016

Partner-Studie: B2B und Social Media – immer noch taktisches Geplänkel oder endlich Strategie?

Jährliche Studie zur Social Media Strategie von B2B-Unternehmen

Die Studie wurde bereits zum 5. Mal durchgeführt und geht u.a. folgenden Fragestellungen nach:

  • Verfügt das Unternehmen über eine Social Media Strategie?
  • Wofür wird die Unterstützung von Agenturen in Anspruch genommen?
  • Welche Social-Media-Plattformen werden genutzt?
  • Welche Freiheiten hat der Mitarbeiter im Umgang mit Social Media?
  • Wie messen Unternehmen ihre Social Media Aktivitäten?
  • Welche Zukunftstrends für Social Media zeichnen sich ab?

254 Unternehmen aus mehr als 14 Branchen haben an der Umfrage teilgenommen.

Herausgeber: Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation
Datum: Oktober 2015

Partner-Studie: Social Media und Internationalisierung

Studie zur Verbreitung von Social Media als strategischer Bestandteil der internationalen B2B-Markekting-Kommunikation

Die Studie geht folgenden Fragestellungen nach:

  • Ist erfolgreiches Social Media-Marketing in der Industriekommunikation kulturabhängig?
  • Wird Social Media im internationalen B2B-Marketing-Mix künftig an Bedeutung gewinnen?
  • Wozu wird Social Media in den Unternehmen international genutzt?

Herausgeber: effective GmbH, Mannheim
Datum: Juni 2015

Partner-Studie: Social Media und Internationalisierung

Studie zur Verbreitung von Social Media als strategischer Bestandteil der internationalen B2B-Markekting-Kommunikation

Die Studie geht folgenden Fragestellungen nach:

  • Ist erfolgreiches Social Media-Marketing in der Industriekommunikation kulturabhängig?
  • Wird Social Media im internationalen B2B-Marketing-Mix künftig an Bedeutung gewinnen?
  • Wozu wird Social Media in den Unternehmen international genutzt?

Herausgeber: effective GmbH, Mannheim
Datum: Juni 2015

Partner-Studie: Aufgaben und Herausforderungen von Marketingabteilungen in der Industrie

Studie zur Verbreitung von Social Media als strategischer Bestandteil der internationalen B2B-Markekting-Kommunikation

Kreativität allein genügt nicht! Marketingverantwortliche für B2B-Kommunikation erwarten von ihren Agenturen bessere Kenntnisse der Zielgruppen und Produkte, wie eine Befragung durch das Agentur-Netzwerk „Freunde der Technik“ ergab.

Herausgeber: Freunde der Technik
Datum: Oktober 2012