B2B-Marketing der Zukunft:
8 h Inspiration // 30 h Know-how // 4 h Netzwerken

TIK DIGITAL 2020

Spenden-Aktion: Gesunder Weg in die Ausbildung

Jetzt spenden!

PROGRAMM AM 25. Juni

B2B-Marketing der Zukunft: IDENTITY – TECHNOLOGY – EMOTION

 PROGRAMMERÖFFNUNG – TIK-MAIN-STAGE 
09:00 UhrEinlass & virtuelles Get-together 
09:30 UhrBegrüßung und Eröffnung

Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG 

Kai Halter
09:45 UhrOpening-Keynote: Neuromarketing – Die Zukunft des Marketings ist jetzt!

Dr. Renée Moore, Unternehmerin, Internationale Keynote-Speakerin für Motivation und Innovation

mehr Infos

Die erfolgreichsten Unternehmen setzen heute Neuromarketingstrategien ein. Sie wissen, dass Marketing heute ganz anders ist als noch vor 3-5 Jahren. Ihr Kunde ist täglich mehr als 4.000 Anzeigen ausgesetzt. Und die endgültige Entscheidung, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen, ist eine emotionale Entscheidung. Menschen kaufen emotional und rechtfertigen sich dann logisch. Diese Keynote zeigt Ihnen die neuesten Strategien auf, damit Sie statt nur „verkauft“ sogar „ausverkauft“ erreichen..
 Renée Moore
10:30 UhrPause / Besuch der virtuellen TIK-Partner-Lounge 
ca.
10:45 Uhr
Start der drei parallel stattfindenen TIK-Sessions
(Identitiy, Technology, Emotion) 
                     

Wählen Sie aus einer der drei TIK-Sessions Ihren Favoriten. Alle drei TIK-Sessions finden zeitgleich statt. Im Premium-Ticket sind alle Sessions on-demand inkludiert.

 
  IDENTITY: MARKETING ZUM TRANSFORMATIONSTREIBER MACHEN 
ca.
10:45 Uhr
Predictive Intelligence: Die Zukunft gehört jenen, die sie kennen und gestalten!

Dr. Uwe Seebacher, Global Director Marketing, Communication & Strategy, ANDRITZ AG

mehr Infos

Predictive Intelligence (PI) oder Predictive Analytics (PA) ermöglicht es Marketers auf Basis von Datenmodellen Voraussagen über zukünftige Entwicklungen zu treffen. Durch die Analyse, arithmetische Verknüpfung, Regression und Extrapolation von Markt-, Wirtschafts-, Projekt- aber auch Kunden- und deren Verhaltensdaten liefert PI/PA im industriellen Umfeld immer exaktere Prognosen für eine präzise kurz-, mittel- und langfristige Strategieentwicklung und Umsetzungsszenarien für nachhaltigen Unternehmenserfolg. PI/PA ermöglicht es, einen globalen Markt, ohne externe Anbieter, nachhaltig, kostenoptimiert und vertriebsgetrieben zu analysieren, zu evaluieren und dynamisch vorherzusagen. Darauf aufbauend können im Sinne der Optimierung von Order Intake, Net Working Capital aber auch EBITDA und Return-on-Sales Unternehmen sowie einzelne schwächelnde Unternehmensbereiche gezielt gemanaget, monitort und nachhaltig auf Erfolgskurs gebracht werden. Der Vortrag zeigt anhand der Pumpensparte der ANDRITZ AG auf, wie man in 365 Tagen ohne große Investments und Berater PI/PA effektiv erfolgreich aufsetzen und etablieren kann.
 Dr. Uwe Seebacher
11:30 UhrPraxis-Case: Borderline-Storytelling – Ein Anlagenbaumittelständler wird Kosmetik-Startup

Dr. Valentin Langen, Founder & Managing Director, IONIQ Skincare GmbH & Co. KG

mehr Infos

Wie verändern sich Kommunikations„grenzen“ und „Grenzwertigkeiten“ im Marketing? Wie können wir mit den üblichen Gepflogenheiten brechen und dadurch vieles richtig machen? Erhalten Sie Insights in die drei Dimensionen der Kommunikation von IONIQ – Technologie- + Unternehmens- + People-Kommunikation. Dr. Valentin Langen gibt Antworten darauf, wie ein Anlagenbaumittelständler zum Kosmetik-Start-up wurde und, warum manchmal Provokationen an Weltmarktführer zum Erfolg führen und ein Verband gegründet wurde. Lernen Sie die Bedeutung von Idolen und Personal Brand-Kommunikation für den Unternehmenserfolg kennen und befreien Sie sich von der üblichen langweiligen Katalog-Kommunikation.
  Dr. Valentin Langen
  TECHNOLOGY: PERFORMANCE STEIGERN & EFFIZIENZ GEWINNEN 
ca.
10:45 Uhr
Hören Sie schon auf Ihre Kunden? Account Based Marketing im digitalen Zeitalter

Marc Hibschenberger, Head of Industry Marketing Germany, SAP Deutschland SE & Co.KG                    

mehr Infos

In Zeiten stagnierender Marketingbudgets und -ressourcen erlebt Account Based Marketing eine Renaissance und verspricht hohe Marketing ROIs. Die accountbasierte, digitale Leadgenerierung im B2B-Marketing komplexer Produkte und Dienstleistungen setzt dabei neue Standards. Am durchgängigen Praxisbericht zeigt Herr Hibschenberger auf, wie SAP high value Accounts und Potentiale mittels digitalem „Account Listening“ identifiziert, individualisierten Content erstellt und über personalisierte Webseiten, Vermarkter und Social Media ausspielt, über alle Touchpoints hinweg bis zum Lead und im Schulterschluss mit Vertriebseinheiten.
 Marc Hibschenberger
11:30 UhrPraxis-Case: Erfolgsfaktoren für die digitale Plattform – ein Erfahrungsbericht

Hendrik Bittenbinder, Leiter Digital Business, E-Commerce und Marketing Kommunikation, J. Schmalz GmbH                                              

mehr Infos

Das Rezept für eine gute Webseite war immer recht einfach: Ein bisschen HTML, ein bisschen CSS, die Marketing-Abteilung befüllt alles – und fertig ist die Webpräsenz. Schöne alte Welt! Heute stellen sich ganz andere Fragen: Wie erhöhen wir den Business-Impact unserer Webplattform? In welchen Schritten entwickeln wir unseren digitalen Auftritt weiter? Und wie gehen wir dabei vor? Welche Systeme und Technologien setzen wir dazu ein? Wie werden wir den Anforderungen aus Marketing, Vertrieb und IT gerecht? Wie berücksichtigen wir die Digitalisierung auf Produktseite? Wie schaffen wir Mehrwerte für unsere Kunden? Geht das auch weltweit? Und so weiter…

Am Beispiel der Schmalz-Gruppe zeigt dieser Praxisbericht, welche strategischen, organisatorischen und technologischen Elemente heute ineinandergreifen müssen, damit daraus eine moderne, digitale Plattform entsteht.

 Hendrik Bittenbinder
  EMOTION: MITARBEITER AKTIVIEREN UND KUNDEN FASZINIEREN 
ca.
10:45 Uhr
Best-Case: Neues Denken, Neues Glück – Marketing als Treiber und Gestalter von Change.

Carolin Lederer, Head of Brand Management and Exhibitions, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG                    

mehr Infos

Rasante Veränderungen der Umwelt und der Kundenbedürfnisse erfordern Antworten und Umdenken in Unternehmen. Im Praxis-Case stellt Carolin Lederer dar, welche Rolle das Marketing im Transformationsprozess von ebm-papst spielt. Am Beispiel des Unternehmens wird aufgezeigt wie eng Unternehmens- und Markenstrategie zusammenhängt und welche Herausforderungen aber auch Chancen damit aufkommen. Wie sich das große Bild dann wieder ganz konkret auf die Kommunikation auswirken kann zeigt die Happy Kampagne, die definitiv eines tut: Emotionen wecken.
 Carolin Lederer
11:30 UhrPraxis-Case: Emotionalisierung schafft nicht der Unternehmensclaim allein – Wie hoch können Faszination und Begeisterung dauerhaft fliegen?

Michael Ibarth, Marketing Director, Sennebogen Maschinenfabrik GmbH

mehr Infos

Gegen 05:30 Uhr in der Früh erreicht mich die erste Werbebotschaft des Tages – und das Bombardement zieht sich durch den Tag, bis ich die Augen schließe. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass mich alles total emotionalisiert, dann werde ich zum zugedröhnten Gefühlsjunkie. Will ich das? Partiell schon, zumindest wenn ich mich bewusst mit gewählten Inhalten auseinandersetze. Aber will ich erleben, dass meine Emotionen den Pfad beschreiten, den eine Agentur in den weichen Sand der B2B-Erlebniswelt gezogen haben? Das wirkt nicht authentisch, glaubwürdig – und schon gar nicht individuell.

Am Beispiel der Kampagne MOVE BIG THINGS bestreitet SENNEBOGEN einen Weg, der Emotionen zwar wecken, gleichzeitig aber den Kunden, den Lieferanten, den Händler und nicht zuletzt den Mitarbeiter mitnehmen soll.

 Michael Ibarth
12:00 UhrPause / Besuch der virtuellen TIK-Partner-Lounge 
 PROGRAMMABSCHLUSS – TIK-MAIN-STAGE        
12:15 UhrKeynote: Standing Ovations – Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter, Ihr Team zu Ihrem Fan machen!

Christian Lindemann, Showexperte, Cirque du Soleil® Weltstar und Dozent für Performance          

mehr Infos

Der Cirque du Soleil® Star Christian Lindemann lässt hinter die Kulissen blicken und liefert Übersetzungsarbeit zwischen den Weltbühnen und Ihren alltäglichen Bühnen des Lebens. Eines ist immer gleich – jeder Tag ist ein Auftritt! Er gibt seinen Erfahrungsschatz weiter, um jedem Souveränität und Mut zu vermitteln, erfolgreich auf den “Bühnen des Lebens” unterwegs zu sein. Er sagt: 5.000 Menschen auf einer Showbühne in Las Vegas zu Standing Ovations zu bringen, oder Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter, Ihr Team zu Ihrem Fan zu machen, beruht auf den gleichen Techniken. Genau diese Trickkiste lüftet er für Sie!

 Christian Lindemann
12:45 UhrZusammenfassung & Verabschiedung       

Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG 

 

Die Agenda steht Ihnen auch zum Download zur Verfügung.