Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

dapr-Praxisworkshop Agiles Arbeiten

23.11.2020 bis 24.11.2020

Gastgeber: dapr
Veranstaltungsort: dapr-Seminarzentrum, Düsseldorf

Agiles Arbeiten

Im zweitägigen Praxisworkshop lernen Sie, wie Sie Prinzipien des agilen Arbeitens in Ihrem Team umsetzen und so flexibler auf Herausforderungen reagieren können.

Folgende Inhalte warten auf Sie:

  • Grundlagen des agilen Arbeitens und agile Methoden für Kommunikationsteams
  • Umsetzung von agilen Methoden im eigenen Team
  • Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Implementierung von agilen Arbeitsweisen
  • Die Rolle der Führungskräfte, mögliche Rollenwechsel und verändertes Rollenverständnis
  • Umstellung auf agiles Arbeiten personell begleiten

Weitere Informationen zum Praxisworkshop finden Sie HIER sowie zu weiteren Ageboten der dapr.

Sonderkonditionen bei der dapr für bvik-Mitglieder

Die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) mit Hauptsitz in Düsseldorf zählt zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Die Akademie vermittelt praxisorientiertes und theoretisch fundiertes Know-how im Kommunikationsmanagement, in PR und Unternehmenskommunikation und im Marketing. Alle Angebote sind berufsbegleitend angelegt. 
Seit 2017 tritt die dapr zudem nicht nur als Prüfungs-, sondern auch als Zertifizierungsinstanz auf und bescheinigt Unternehmen, Organisation oder Agenturen die Qualität ihrer Kommunikationsausbildungen: Traineeships oder Volontariaten können nach erfolgreicher Überprüfung das Siegel „dapr-zertifiziert“ tragen.

bvik-Mitglieder erhalten 10% auf das berufsbegleitende Kursangebot der dapr.

Online-Anmeldung zum dapr Praxisworkshop Agiles Arbeiten können Sie HIER vornehmen.

Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung im Feld „Anmerkungen“ Ihre Mitgliedschaft im bvik.


Susanne Bräutigam
Scrum Master, Agile Coach, Trainerin
Susanne Bräutigam ist durch ihre Berufserfahrung in zahlreichen Branchen und Positionen überzeugt, dass die Frage „Was ergibt hier Sinn“? entscheidend für gelungene Kommunikation und Umsetzung ist. Undogmatisch vermittelt sie in ihren Trainings situationsgerechte Methoden und Werkzeuge. Frau Bräutigam startete ihre berufliche Laufbahn als freie Journalistin bei Print und Radio, gründete an ihrer Hochschule eine Non-Profit-Organisation. Neben dem Studium an der RWTH Aachen der Geschichte, Politischen Wissenschaft und Volkswirtschaftslehre ließ sich Frau Bräutigam zur Mediatorin und im Anschluss im Bereich Internationales Management u.a. mit dem Schwerpunkt Marketing ausbilden. Ihre langjährige Berufserfahrung als IT-Consultant- und Projektmanagerin bei einem Chemiekonzern ergänzte sie mit den Zertifizierungen im agilen (Projekt-) Management: als Scum Master, Product Owner und DevOps Professional.