Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Think global, communicate local – B2B-Marketing in China: Erfahrungen, Trends und Praxistipps aus erster Hand

14.10.2021, 14:00 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Veranstaltungsort : Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen

bvik „Mitglieder für Mitglieder“ live vor Ort

In China zu kommunizieren setzt angepasste Maßnahmen und Ideen voraus. Diese reichen von digital bis analog. Zwar müssen B2B-Unternehmen, die sich in China kommunikativ zu bewegen wissen, einen soliden Überblick über WeChat und weitere digitale Plattformen haben, doch dürfen auch Messen und klassische PR in China nicht fehlen.

Wie man es schafft, alle Strippen ausgewogen zu ziehen, demonstrieren wir am 14. Oktober gemeinsam mit drei Best-Practice-Unternehmen. Der internationale Technologiekonzern SCHOTT, Hidden Champion aus Tübingen, AVAT Automation sowie der Gastgeber Paul Horn, Werkzeugfabrikexperte für Hartmetall, werden wertvolle Insights & Learnings teilen. Ergänzt wird das Event durch Gelegenheit zum Networking.

Ob Anfänger oder Profi, kleines, mittelständisches oder großes Unternehmen: Dieses Event gibt Ihnen genau die Erfahrungswerte an die Hand, die Sie als B2B-Unternehmen brauchen, um in China erfolgreich zu kommunizieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zum Thema B2B-Kommunikation in China enthält auch unser überarbeitetes Whitepaper .
Alle unsere Whitepaper sind für Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder können Sie gegen eine Schutzgebühr erwerben.

 

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (derzeit eine Person / Unternehmen) und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Zudem bitten wir Sie die aktuellen Hygienevorschriften zu beachten. Herzlichen Dank!

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

 

Den genauen Ablauf der Veranstaltung finden Sie in Kürze hier.