Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Influencer Marketing Webinar

„Irgendwas mit Corporate Influencern …“ – Warum Influencer Relations ein strategisches Fundament brauchen

14.05.2020, 14:00 bis 15:00 Uhr

Gastgeber: Fink & Fuchs AG

Nachdem sich Influencer Marketing im B2C-Umfeld auf dem Hype-Cycle eher auf dem Weg ins Tal der Tränen befindet, steht das Thema im B2B-Bereich noch am Anfang. Doch es spricht einiges dafür, dass sich das in Kürze ändern wird, daher ist es für Marketing- und Kommunikationsverantwortliche wichtig, sich einen genaueren Überblick über diese bisher eher dunkle Seite des Influencer Marketing-Mondes zu verschaffen.

In unserem virtuellen bvik-Workshop sind die Experten folgenden Fragen auf den Grund gegangen:
• Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es zwischen B2B und B2C?
• Warum brauchen Influencer Relations ein strategisches Fundament?
• Wer sind potenzielle B2B-Influencer und wie identifiziert man sie?
• Welche Influencer eignen sich für welche Art von Aktivitäten?
• Wie sehen praktische Anwendungsbeispiele aus?

 

Agenda:

1. Einführung: Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Arbeit mit Influencern zwischen B2B und B2C
Auf Basis einer Studie, für die Fink & Fuchs gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt Kommunikations- und Marketingexperten in B2B-Unternehmen befragt hat, haben wir den Status quo und Herausforderungen bei der Arbeit mit Influencern im B2B-Umfeld dargestellt.

2. First things first: Warum Influencer Relations ein strategisches Fundament brauchen
Image verbessern, Absatz fördern, Mitarbeiter gewinnen – die Liste möglicher Ziele ist lang. Wir haben aufgezeigt, was Unternehmen bei Auswahl und Priorisierung beachten sollten und welche Rolle KPIs dabei spielen.

3. Analyse: Die relevanten Influencer finden
Wenn die Ziele und die Strategie feststehen, geht es darum, wie Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fürsprechern vorgehen und welche Hürden dabei auftauschen können. Wie kann ich Corporate Influencer im B2B-Umfeld aufbauen und wie funktioniert Influencer Relations auf LinkedIn?

4. Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern