Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie Dynamic Publishing den Erfolg in der Produktkommunikation maximiert: (voll-) automatisiert, kreativ, individualisiert

19.11.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

Gastgeber: Laudert GmbH + Co. KG

Mit Dynamic Publishing (auch: Database Publishing / Printausleitung) werden aus Daten in automatisierten Prozessen individuelle und kreative Dokumente erzeugt und ausgeleitet. Spannende Einblicke in das Thema aus verschiedenen Perspektiven gewährte das Team von Laudert in diesem digitalen Workshop. Praxisnahe Insights von Grundfos und weiteren Industrieunternehmen ergänzten das umfangreiche Programm der Veranstaltung.

„Schon seit Anfang der 90er Jahre arbeitet man mit Dynamic Publishing“, erklärte Thorsten Hamann (Laudert) den knapp 50 Teilnehmern die Historie der automatisierten Erstellung von Dokumenten anhand von Daten und auf Basis einer optischen Gestaltung. „Special Guest“ Thomas Heuchert von Grundfos, einem der weltweit führenden Pumpenhersteller, zeigte anhand des Beispiels der automatisierten Preisliste die Vorteile des skalierbaren Prozesses auf:

  1. Schnellerer und effizienterer Prozess
  2. Einheitliche Darstellung
  3. Übersichtliche Darstellung
  4. Niedrigere Fehleranfälligkeit
  5. Flexibilität
  6. Vielseitiges Potenzial.

Raum für Kreation in automatisierten Dokumenten

Natürlich darf bei aller Automatisierung auch die Kreativität nicht außen vor bleiben. Sonja Dechering (Laudert) betonte daher, dass es wichtig ist, sich von Anfang an darüber im Klaren zu sein, wo Automatisierung möglich ist und wie sie mit Marke und Zielgruppe zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen kann. Als hilfreiches „To-do-Trio“ für die kreative Gestaltung gab die Expertin den Marketern diese drei Ebenen mit auf den Weg:

  1. Gesamtkonzeption des Dokuments
  2. Seiten-Layout(s)
  3. Medienbasis

Anhand des Beispiels der Koch Group AG zeichnete Dechering auf, dass die emotionale Komponente ebenfalls wichtig ist. „Hier können Sie Nahbarkeit mit der Product-Range verschmelzen lassen“, erläuterte sie die Wichtigkeit der inhaltlichen Mischung verschiedener Content-Bausteine und betonte, wie essenziell es ist „Raum zu geben und an ein einheitliches Look & Feel in Wort UND Bild zu denken“.

Goldene individuelle Zukunft am Horizont

Abschließend präsentierte Thorsten Hamann mit Programmatic Printing ein Thema, das auf der Grundlage von Dynamic Publishing basiert. Vorteil dabei ist, dass man mit dem Verfahren Print so schnell wie online machen kann, aber Programmatic Printing stets einen Zusammenhang herstellt und damit persönlicher als Social Media ist. Gerade die jüngere Zielgruppe ruft verstärkt nach individuellem Content. „Die Leute ärgert irrelevanter Content. Hier hilft programmatic, da damit automatisch Kontext hergestellt wird“, zeigte Hamann die Vorteile der Umsetzung auf.

  • Im Webinar erhalten Sie einen Einblick über Ziele und Potenziale des Dynamic Publishing.
  • Alle Schlüssel-Bereiche werden thematisiert: Implementierung, Kreation, Automatisierung, Individualisierung.
  • Spannende Insights und Best-Practice-Beispiele aus Anwender-Sicht von Grundfos erwarten Sie.
  • Wir zeigen, wie Kreation (CI, Marke, Branding) auch in automatisierten Dokumenten Raum findet.
  • Lernen Sie Ansätze kennen, wie Individualisierung ein neues Kundenerlebnis schafft – und wie Sie sich dem erfolgreichen Einsatz Schritt für Schritt nähern.
  • Tauschen Sie sich live mit Experten, Anwendern und Kollegen aus.