Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Themen navigieren: Wie man Issue-Management messbar macht

20.05.2021, 13:00 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: communication consultants gmbh

bvik-Workshop digital

In diesem bvik-Workshop lernen Sie, wie man ein strategisch abgeleitetes Issue-Management erarbeitet, welche Content-Formate sich daraus ergeben können und wie die Performance des Contents auf Themenebene durch qualitative und quantitative Daten messbar ist.

Anhand von Kunden-Beispiel und durch die Diskussion in der Gruppe wird beleuchtet, wie die daraus gewonnenen Erkenntnisse zur Steuerung der eigenen Kommunikationsaktivitäten einsetzt werden können. Konkrete Use Cases aus dem B2B-Bereich veranschaulichen den dargestellten Ansatz.

Im praktischen Teil des Workshops entwickeln die Teilnehmenden mittels einer Themen-Landkarte eine eigene Themen-Strategie und setzen die Ansätze zur Operationalisierung um. Als Abschluss wird eine Auswahl verschiedener Tools zur Datenauswertung vorgestellt.

Ablauf: Der Workshop ist auf 4 ¼ Stunden mit drei 15-minütigen Pausen angelegt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 125,- EUR zzgl. MwSt.

Da der digitale Workshop durch seine interaktive Konzeption auf eine relativ kleinen Gruppe ausgerichtet ist, können wir pro Unternehmen / Agentur nur jeweils einen Teilnehmer zulassen.

Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung ist nur nach einer bestätigten Mail durch die bvik-Geschäftsstelle verbindlich. Anmeldungen über soziale Plattformen können wir leider nicht berücksichtigen. 

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

Weitere Informationen zur Agenda des Workshops finden Sie in Kürze hier.