Lade Veranstaltungen

« All Events

Marken gehen um die Welt: Markensprache im internationalen B2B-Kontext

28.03.2019, 13:30 bis 17:00 Uhr

Gastgeber: Endmark GmbH
Veranstaltungsort: Endmark Agenturhaus, Köln

Der erste Berührungspunkt mit einer Marke erfolgt über Sprache und Worte. Dieser erste Kontakt sollte international ein einheitliches Markenbild erzeugen.

Wie ist dies angesichts zunehmender Globalisierung und multikultureller sprachlicher Einflussfaktoren möglich?

Nach einem kurzen Impuls-Vortrag über die aktuellen Herausforderungen des Benennungsmarketings wird das Referenten-Trio von Endmark – Christine Stark, Dr. Bernd M. Samland und Biriz Ergin – den Teilnehmern anhand von Case Studies verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, die eigene Marke in internationalen Märkten sicher aufzustellen und zu führen.

Weitere Informationen zum Workshop und den Referenten erhalten Sie in Kürze hier.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 250,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (pro Unternehmen max. 2 Teilnehmer) und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Ich stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner für die Anmeldung, Durchführung und Nachbereitung durch den bvik erhobenen personenbezogenen Daten zu. Meine Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Erhalten Sie einen Überblick der Chancen, Herausforderungen und Risiken bei der globalen Etablierung der eigenen Markensprache.
  • Stellen Sie Fragen, um Impulse ins eigene Unternehmen mitzubringen.
  • Erarbeiten Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern Strategien, die eine internationale Alleinstellung ermöglichen.