Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Budget-Brandbeschleuniger 2.0 – Messen im Zeitalter digitaler Events

6.05.2021, 15:00 bis 17:00 Uhr

Gastgeber: medienformer GmbH

bvik-Workshop digital

Corona hat die Kommunikation digitalisiert. Messen sind tot. Events finden online statt. Agenturen und Kunden stürzen sich auf Technologien, Plattformen und neue Formate. Doch wie wird es weitergehen? Was, wenn wir wieder in Messehallen dürfen? Back to the roots? Alles ganz neu? Hybrid?

Fest steht, dass in Zukunft viel Neuland betreten werden wird. Und damit werden sich neue Wege finden lassen, wie man noch schneller noch viel mehr vom kostbaren Messe- und Event-Budget verbrennen kann.

Lars Lockemann und Alexander Gnauck versuchen in diesem Workshop einen Blick in die Glaskugel der Zukunft analoger und digitaler Messe-Formate zu werfen und mit den Teilnehmern über Chancen, Risiken und Emotionen zu diskutieren. Best-Practice-Beispiele der Pandemie-Monate, neue Impulse und der Austausch untereinander sollen Mut machen und dabei helfen, die eigenen Herausforderungen anzugehen.

Wir stellen gerne für alle Workshop-Module im Nachgang auf Anfrage Teilnahmebestätigungen aus. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail die bvik-Geschäftsstelle.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 125,- EUR zzgl. MwSt.

Derzeit ist die Veranstaltung ausgebucht. Gerne können Sie sich aber für die Warteliste vormerken lassen.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

 

In diesem Workshop sprechen wir darüber ...

  • Wie digital und analog eine sinnvolle Kombination in der live Kommunikation bilden können.
  • Warum Marke, Strategie, Idee und Content wichtiger denn je sind.
  • Warum es Sinn ergeben kann, analog und digital operativ voneinander zu trennen, aber strategisch miteinander zu verzahnen.
  • Welche Online Elemente wirklich sinnvoll in eine analoge Messe eingebunden werden können.
  • Wie es möglich wird, an einer analogen Messe rein digital teilzunehmen.