Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Messerundgang Chillventa 2016

12.10.2016

Veranstaltungsort: Messe Nürnberg

Messekommunikation aus dem Marketing-Blickwinkel

In diesem Jahr führte der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) zum ersten Mal das beliebte Format des Messerundgangs auf der Chillventa in Nürnberg durch. Im Jahr 2008 erstmals unter dem Namen „Chillventa“ veranstaltet, ist die Messe heute eine der wichtigsten Veranstaltungen für Kälte – Klima – Lüftung – Wärmepumpen weltweit. 984 Aussteller bei einem Wachstum von fast acht Prozent sowie 30.585 Besucher im Jahr 2014 sprechen eine deutliche Sprache. Auch der sehr hohe internationale Anteil von 67 Prozent bei den Ausstellern und 56 Prozent bei den Besuchern unterstreicht die Bedeutung der Chillventa als globale Messe. Mit ihrem Angebotsspektrum rund um Kälte – Klima – Lüftung und Wärmepumpen für Gewerbe und Industrie geben die Top-Player der Branche schon heute die Antworten auf die Fragen von morgen.

Ideen und Impulse aus erster Hand

Mit dem erstmaligen bvik-Messerundgang auf der Chillventa ermöglichte der Verband seinen Mitgliedern einen Blick hinter die Kulissen der Messestände dieser wichtigen Branchenmesse. Im Rahmen des Rundgangs besuchten die Teilnehmer die Messestände von Daikin, Danfoss, ebm-papst, Güntner, Swegon und erhielten dabei exklusive Insights in die Messekommunikation. Die verantwortlichen Marketer erläuterten nicht nur die Umsetzung der Messestrategie und Standkonzeption sondern lieferten viele interessante Insiderinformationen rund um das Messemarketing und die Leadgenerierung. Nach viel Input und vielen neuen Eindrücken endete der Rundgang mit einem Get-together am Messestand von ebm-papst. Dort nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit zum Networking und zum Austausch mit Branchenkollegen.

Verband für alle Branchen

Für den bvik-Vorstandsvorsitzenden Kai Halter bietet das beliebte Format des Messerundgangs immer wieder aufs Neue einen großen Mehrwert. „Der Blick hinter die Kulissen der verschiedenen Messestände bietet die Möglichkeit, sich Ideen und Anregungen für das eigene Messe-Marketing zu holen. Dabei wird deutlich, wie viele Möglichkeiten es gibt, die eigene Marke in Szene zu setzen. Die Kombination von Informationen aus erster Hand und Austausch mit Kollegen macht dieses Format so besonders.“

Nach der Automechanika war die Chillventa bereits die zweite neue Messe, die der bvik in sein Programm aufgenommen hat. Für Halter ein logischer Schritt bei der Weiterentwicklung des Verbandes: „Dadurch erschließen wir nicht nur neue Branchen, sondern erreichen auch ein sehr großes Publikum. Wir möchten unseren Mitgliedern ein möglichst breites Angebot bieten, zeigen, dass unsere Formate einen großen Mehrwert bieten und dadurch auch neue Mitglieder gewinnen. Unsere Intention ist dabei ganz klar: Wir wollen ein Verband für alle Branchen sein.“