Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Performance-Marketing im B2B

27.10.2020, 10:30 bis 12:00 Uhr

Gastgeber: fischerAppelt, performance

Die Bedeutung des Online-Handels steigt auch im B2B-Bereich stark an. In einer aktuellen Studie vermuteten 89 Prozent der befragten B2B-Unternehmen, dass mehr als die Hälfte ihrer Kunden 2025 in Online-Shops und auf Online-Marktplätzen einkaufen werden. Umso wichtiger ist ein spezifisch auf die eigene Zielgruppe zugeschnittener Online-Marketing-Mix, der zu Sichtbarkeit und Traffic im Web führt. Der passende Content muss genau zur richtigen Zeit und vor allem dort veröffentlicht werden, wo Ihre Nutzer und Kunden ihn auch sehen.

Im bvik-Webinar erhielten die Teilnehmer Einblicke, wie Sie mit dem passenden Mix aus Social-Media-Marketing, Display, SEA und Retargeting / Remarketing Online-Marketing-Kampagnen planen und hochwertige Leads generieren können, die Ihnen bei der Steigerung der Abverkäufe Ihres Unternehmens helfen. Webinar-Leiter Dr. Pascal Volz, Geschäftsführer von fischerAppelt performance riet den Teilnehmern auf folgende Punkte Ihren Fokus zu richten:

  1. Anzahl von Zielgruppen
  2. Differenzierbarkeit
  3. Verfügbarkeit von Targetings.

Aus der Sicht des Experten wird Online-Marketing immer unübersichtlicher und daher sind Reduktion und Fokussierung elementare Bestandteile für eine erfolgreiche Kommunikation entlang des Funnels – Awareness, Interest, Conversion. „Setzen Sie auch im B2B auf das Momentum“, rät Volz zur Kreativität als einen Erfolgsschlüssel für den wichtigsten Bereich, die Conversion-Phase. Auch das KISS – keep-it-simple&stupid- Prinzip dürfte seiner Meinung nach im Performance-Marketing im B2B nicht aus den Augen verloren werden. So unterstreicht Pascal Volz als Beispiel nachdrücklich: „Bitte bauen Sie nur eine Landingpage pro Thema und spielen Sie nur ein Thema pro Landingpage“.  Und last but not least ruft er die Teilnehmer dazu auf, „testen, testen, testen sie, denn testen ist wichtig für den Erfolg!“

  • Marketing-Verantwortliche aus Industrieunternehmen
  • Projekt-Verantwortliche aus Agenturen
  • Fach- und Führungskräfte
  • Entscheider aus dem Bereich (Digital-)Marketing, Vertrieb und IT