Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mehr Nachfrage im B2B-Marketing – Mit Social Media Leads generieren

23.09.2021, 10:00 bis 11:00 Uhr

Gastgeber: Hootsuite Germany GmbH

bvik-Webinar „ROAD TO TIK“

Im Jahr 2021 hat die Lead-Generierung oberste Priorität für B2B-Marketer, die neue Kunden für sich gewinnen wollen – auch online. Zum ersten Mal überhaupt gab die Mehrheit der Marketer, die unser Fördermitglied Hootsuite für ihren Social Media Trends Report 2021 befragt hat, an, dass die „verstärkte Akquise von Neukunden“ ihre oberste Priorität für Social Media ist.

Nun stellt sich die Frage: Welche Anpassungen müssen B2B-Marketer an ihrer Social-Media-Strategie vornehmen, um die Lead-Generierung für ihr Unternehmen zu unterstützen?

Nehmen Sie an unserem bvik-Webinar auf der „ROAD TO TIK“ teil und lassen Sie uns diskutieren, welche grundlegenden Komponenten Ihre Social-Media-Strategie beinhalten sollte, damit Sie in Ihrem B2B-Markt erfolgreich Nachfrage und Leads generieren können. Erfahren Sie, was Sie heute tun können, um Ihre Ziele bei der Kundenakquise zu erreichen und den Umsatz Ihres Unternehmens zu steigern.

Als Beispiel aus der Praxis präsentiert Ihnen der Gastgeber Hootsuite wie Antalis, der führende europäischen Distributor von Papier, Verpackungslösungen und Produkten der visuellen Kommunikation, mithilfe eines Employee Advocacy-Programms den Traffic seiner Kampagnen-Webseiten um 300 % steigerte.

Als Partner des TIK 2021 freut sich Hootsuite auch Sie am 29. September an ihrem Stand in der Partner-Lounge im Säulensaal des veranstaltungsforum fürstenfeld begrüßen zu dürfen. Buchen Sie schon heute Ihr Ticket und Ihren Termin bei unserem TIK Premium Partner Plus.

Weitere Informationen zum Thema Social Media, Lead Generierung und Content-Marketing finden Sie in unserem Whitepaper– und Blog-Bereich. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Wir stellen gerne für alle Workshop-& Webinar-Module im Nachgang auf Anfrage Teilnahmebestätigungen aus. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail die bvik-Geschäftsstelle.

Für Mitglieder des bvik sowie digitale Ticketinhaber des TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2021 ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 95,- EUR zzgl. MwSt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben!

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

 

Dieser Ablauf wartet auf Sie:

  • Einleitung
    • Social Media für den B2B-Markt überdenken
  • Social Media und der B2B-Sales-Funnel
    • Markenbekanntheit steigern und bei Kunden eine Kaufüberlegung erzeugen
    • B2B Paid Advertising und UTM-Tracking als Strategiemaßnahmen
    • Nach erfolgreichem Kauf, Kundenbindung halten und erweitern
  • Veranstaltungen und Sponsoring als spezieller Anwendungsfall
  • Fragen und Antworten

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.