Lade Veranstaltungen

« All Events

Customer Centricity – vom Buzzword zum Unternehmensalltag

30.01.2020, 14:30 bis 17:30 Uhr

Gastgeber: KraussMaffei Group GmbH
Veranstaltungsort: KraussMaffei Group GmbH, München

„Der Kunde steht bei uns an erster Stelle.“ „Wir richten uns nach den Bedürfnissen der Kunden aus.“ So oder so ähnlich liest man es in fast jedem Unternehmensprofil und zumindest als Buzzword ist Customer Centricity im Unternehmensalltag angekommen.

Doch in der Praxis meinen wir oft Kommunikation wenn wir Kundenzentrierung sagen. Frei nach dem Motto: Wenn wir dem Kunden oft genug sagen, dass er im Mittelpunkt steht, wird er es irgendwann schon glauben. Doch echte Kundenzentrierung ist mehr als eine Headline. Sie wirkt sich auf interne Prozesse und Strukturen genauso aus wie auf das Angebotsportfolio und bedeutet einen grundlegenden Wandel für Unternehmen.

Erleben Sie im Rahmen der bvik-Veranstaltung bei der KraussMaffei Group, wie dieser Wandel gelingen kann. Wir beleuchten anhand der exklusiven Ergebnissen einer Entscheider-Studie im B2B-Kontext, wie kundenzentriert deutsche Unternehmen heute bereits sind und zeigen anhand von zwei Praxisbeispielen Wege auf, Kundenzentrierung in den Unternehmensalltag zu überführen.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht die Möglichkeit an einer Produktionsführung teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine gesonderte Anmeldung erforderlich ist.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Im Vorfeld der Veranstaltung findet optional eine Werksführung statt. Bei Interesse vermerken Sie den Wunsch an einer Teilnahme bitte explizit auf Ihrer Anmeldung!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.

Weitere Informationen zu den Vorträgen folgen in Kürze hier.