Know-how-Transfer im B2B-Marketing

Aktuelle Fachbeiträge, Interviews und wichtige Neuigkeiten des bvik und seiner Mitglieder

 

#B2B-Experten-Interviews   #B2B-Marketing-Budgets   #B2B-Messen   #B2B-Trends   #bvik-News   #Content-Marketing 

#Customer Centricity #Datenschutz & DSGVO  #Digitale Geschäftsmodelle   #Digitale Strategie  #Employer Branding

#Internationales Marketing   #KI   #Marke / Markenführung   #Marketingcontrolling / KPI   #Mindset und Change   #Social Media

 

 

Digitale Chancen für die Zukunft nutzen – TIK 2024

Ist KI nur ein Werkzeug oder ein Partner, der ein neues Level an operativer und kreativer Exzellenz im Marketing ermöglicht? Carolin Durst berichtet beim TIK 2024, wie KI-Tools die Landschaft des Marketings neu gestalten, indem sie innovative Lösungen für aktuelle Probleme bieten und gleichzeitig neue Möglichkeiten für Kreativität und Kundeninteraktion eröffnen. Erfahren Sie schon jetzt in unserem Blog, welche unerwarteten Benefits im Einsatz von KIs noch schlummern!

Weiterlesen

Mit Influencern neue Zielgruppen erschließen – TIK 2024

Der Einsatz und die Ausbildung von Markenbotschaftern sind ein wichtiger Trend im B2B Business. Brand Ambassador Programme sind ein idealer Weg, das Portfolio und die Markenwelt nach außen zu tragen. Petra Bernhardt präsentiert in ihrem Business Case beim TIK 2024 das Programm von IBM Deutschland GmbH und gibt im Blog erste Einblicke in die Social Media Welt mit Mitarbeitenden und Influencern im Einklang.

Weiterlesen

digitale Barrierefreiheit

Das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz kommt l Chancen für die Industrie

Ab dem 29. Juni 2025 tritt eine neue Ära in der digitalen Welt ein: Das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) wird wirksam. Dieses Gesetz ist ein entscheidender Schritt hin zu einer inklusiven digitalen Umgebung.

Barrierefreiheit ist nicht nur ein Begriff, sondern ein entscheidender Aspekt einer inklusiven Gesellschaft. Sie ermöglicht Menschen mit unterschiedlichsten Fähigkeiten den gleichberechtigten Zugang zu Information, Umgebung und Kommunikation. Barrierefreiheit bedeutet, Hürden abzubauen – physisch, digital und sozial.

Weiterlesen

Generative KI ohne Datenschutzbedenken – TIK 2024

KI-Lösungen sind aus dem Marketing schon jetzt nicht mehr wegzudenken, vor allem generative Programme haben die Marketingwelt stark verändert. Sarah Mautner, Director Global Marketing bei SCHUNK, spricht beim TIK 2024 über die Implementierung einer eigenen KI im Unternehmen und gibt in unserem Blog schonmal erste Einblicke, wie sich durch die inhouse-Lösung Datenschutzbedenken ausräumen lassen und mehr.

Weiterlesen

Co-Creation im B2B

The Power of Many: Gemeinsam wachsen durch Co-Creation

In unsteten, von Fachkräftemangel, Brain Drain und hohen Krankenständen geprägten Zeiten, müssen sich Arbeitgebende neu aufstellen und sich neuen Prozessen öffnen – zum Beispiel der Co-Creation. Nicht nur um kundenorientierte Lösungen und Produkte zu entwickeln, sondern auch um den stärker werdenden Wunsch von Mitarbeitenden nach Selbstverwirklichung und Sinnhaftigkeit in der eigenen Arbeit entgegenzukommen. Co-Creation kann so zur Bindung von Mitarbeitenden beitragen. Sie ist zwar eine nicht unbedingt ganz neue Methodik, doch sie hat das Potenzial eine Kultur der Partizipation in Organisationen tiefgreifend zu etablieren. Davon können Arbeitgebende und Arbeitnehmende gleichsam profitieren.

Weiterlesen

Der aktuelle AUMA-Aussteller-Ausblick: Messe-Optimismus für 2024/2025

Nach Jahren der Herausforderungen zeigt der AUMA-Aussteller-Ausblick für 2024 und 2025 ein ermutigendes Bild der Messewirtschaft in Deutschland, das von Anpassungsfähigkeit und Zuversicht geprägt ist. Trotz strategischer Anpassungen bleiben Messen für ausstellende Unternehmen unverzichtbar im Marketingmix.

Weiterlesen

LIKE A BOSCH – Wenn Markenkommunikation viral geht – TIK 2024

Markenkommunikation zu transformieren, ist ein mutiger Schritt, vor allem wenn man als Marke schon ein hohes Standing hat. Weshalb es trotzdem wichtig ist, mit der Zeit zu gehen und offen für Veränderung zu sein, darüber spricht Boris Dolkhani, Bosch, im Interview zu seinem Vortrag beim TIK 2024 am 27.06.2024: „Transform like a Bosch – Vom deutschen Ingenieurskonzern zum coolen Tech-Player“.

Weiterlesen

Customer Journey optimieren im B2B – Best Practice

Das Thema Customer Journey ist ein Mega-Projekt im Unternehmen. Der Kunde steht im Mittelpunkt, das schreibt sich fast jeder auf seine Fahnen. Daher könnte man meinen, Customer Journey Management müsste bekannt und gesetzt sein, vor allem beim oberen Topmanagement. Die Realität ist aber eine andere. Vor allem in mittelständischen Unternehmen, vielleicht aber auch bei Konzernen, muss noch viel Überzeugungsarbeit für die hohe Relevanz des Themas geleistet werden, um Kunden nachhaltig zu begeistern.

Marketingleiter Milos Kojic spricht im Interview mit dem bvik darüber, wie das Thema bei HERMA angegangen wird und welche Learnings der B2B-Kompetenz-Werkstatt besonders hilfreich für ihn waren. 

Weiterlesen

Data Analytics für Marke und Kommunikation bei Körber

In Kommunikationsabteilungen wächst der Anspruch, den Erfolg von Kommunikations- und Markenstrategie mit konkreten Belegen zu untermauern. Im Gespräch mit Lena Wouters, Senior Manager Brand & Group Communications, und Fabian von Appen, Senior Manager Group Communications & Social Media, beleuchten wir, wie der Technologiekonzern Körber diesem Anspruch mit dem Einsatz von Data Analytics begegnet. Die Experten geben Einblick in die strategische Neuausrichtung der Marken und diskutieren die Bedeutung datenbasierter Erfolgsmessungen für ihre Arbeit.

Weiterlesen

KI & Doughnuts – Was uns in Zukunft beschäftigen wird – TIK 2024

ChatGPT war ein Weckruf für die Wirtschaft und die Gesellschaft – bis November 2022 schien Künstliche Intelligenz (KI) noch in weiter Ferne zu sein. Über Nacht wurden Geschäftsmodelle und die Tätigkeitsbeschreibungen von Millionen Menschen und Unternehmen weltweit angegriffen. Welche zukünftigen Entwicklungen wir in dieser und anderen Zukunftsdisziplinen erwarten können und warum es so wichtig ist, sich fortwährend professionell mit Zukunftsszenarien zu beschäftigen, darüber spricht Zukunftsforscher Kai Gondlach beim TIK 2024 und gibt hier im Blog schon erste Einblicke.

Weiterlesen