Lade Veranstaltungen

« All Events

Messe- und Produktkommunikation im B2B: Emotionale Inszenierung für einen bleibenden Eindruck!

6.02.2020, 13:00 bis 16:45 Uhr

Gastgeber: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Veranstaltungsort: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG, Mulfingen

Die digitale Entwicklung im letzten Jahrzehnt hat unser aller Leben verändert. Neue Technologien und Systeme beschleunigen unseren Alltag und unsere Kommunikation um ein Vielfaches und gestalten sie vielschichtiger. Mittels „intelligenter“ Produkte und Komponenten tritt besonders die Kommunikation mit „Dingen“ immer weiter in den Vordergrund und ermöglicht uns dadurch den Zugang zu einer noch größeren Vielzahl an Informationen und Interaktionen. Um dieser Datenflut zu beherrschen, schärfen wir unterbewusst unseren internen Filter für scheinbar uninteressanten und unwichtigen Content – das kleine Fenster der Aufmerksamkeit perfekt zu bedienen, ist die Aufgabe und Herausforderung der heutigen Messe- und Produktkommunikation.

Textfelder, statische Bilder oder lange Filme fallen den Filtern der durchgetakteten Messebesucher oder ausgebuchten Ansprechpartnern schon lange zum Opfer. So müssen die Kommunikationswege immer interaktiver und flexibler werden – passend zu jedem „Gegenüber“. Die für die Zielperson wichtige Information muss auf den Punkt gespielt werden können und gleichzeitig unterbewusst noch einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Welche Entwicklung und Möglichkeiten hierbei schon existieren und was die Zukunft noch bringen kann, erfahren Sie im Rahmen dieser bvik-Veranstaltung bei ebm-papst anhand verschiedener Live-Beispielen.

Die Inhalte zu den einzelnen Vortrags-Segmenten finden Sie HIER.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Wir haben unser bestehendes Whitepaper „Messekommunikation im B2B“ überarbeitet. In der Neuauflage finden Sie aktualisierte Zahlen, einen neuen Praxisleitfaden und eine neue Case Study.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.

Bei ebm-papst in Mulfingen warten u. a. diese Insights aus der Praxis auf Sie:

Visuelle Kommunikation im Spannungsverhältnis von technischer Beschreibung und emotionaler Inszenierung
Axel Berne, Geschäftsführender Gesellschafter, Madness GmbH
Günter Zimmermann, Creative Director, Madness GmbH

Wir bei madness beschäftigen uns nicht mit dem Objekt (der Technik oder dem System) als solches, sondern mit seiner Darstellung. Für uns ist das Objekt Resultat einer Reihe von Innovationen, seiner Geschichte, seiner Symbolik, seiner Eigenschaften, die den Betrachter erreichen und berühren müssen. Unsere Aufgabe ist die Entwicklung des Objekts hin zum „Hauptdarsteller“ einer emotionalen “Inszenierung”.

Evolution der interaktiven 3D-Echtzeit Anwendungen für die Firma Föhl
Robert Kristo, Leiter Vertrieb, Adolf Föhl GmbH + Co KG
Ove Tetens, 3D Software Developer, Madness GmbH

Wie präsentiert man Produkte der Firma Föhl, die fast „unsichtbar“ bleiben? In Gebäuden oder in Fahrzeugen bilden sie wichtige – allerdings im Verhältnis zur ihrer Anwendungsumgebung – sehr kleine Komponenten. Realisiert wurde eine interaktive 3D-Echtzeit-Anwendung mit Hilfe der Spielengine Unity. Dem User werden alle verbauten Produkte sichtbar gemacht. Er kann die Produkte isolieren, selektieren, skalieren und von allen Seiten betrachten. Die Anwendung wurde sukzessive erweitert und auf unterschiedliche Devices angepasst.

Milestones der visuellen Kommunikation für ebm-papst am Beispiel der „Schaltzentrale“
Dimitry Kin, Project Manager Digital Marketing, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Thomas Schneider, Head of Project Management, Madness GmbH

Während der zehnjährigen Zusammenarbeit zwischen ebm-papst und Madness haben sich die technischen Möglichkeiten der visuellen Kommunikation revolutioniert. Wir blicken auf die Historie der Zusammenarbeit und zeigen die Milestones dieser Dekade. Dabei verknüpft die aktuelle Messeinstallation die neuesten digitale Techniken miteinander.