Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitaler Wandel in der B2B-Kundenkommunikation

28.10.2020, 14:00 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: Aptly GmbH

Sieben von zehn B2B-Käufern informieren sich heute lieber online, bevor sie ein Gespräch mit dem Vertrieb führen. Um die potenziellen Käufer für die eigenen Produkte zu begeistern, braucht es Inhalte, die ihnen den gewissen Mehrwert liefern. Die Produkte selbst werden auch in der Industrie immer individueller. Diese Individualität muss sich in einer personalisierten Kundenkommunikation widerspiegeln. In unserem digitalen bvik-Workshop der Aptly GmbH erklären wir, wie Industrieunternehmen mit Marketing Automation ihre Kommunikation sowohl digitalisieren als auch personalisieren können. Gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeiten wir eine passende Kundenreise für die Kommunikation. Der Workshop findet im Online-Format Customer Journey Mapping statt.

Bitte beachten Sie, dass dies nun keine Präsenz- sondern eine Online-Veranstaltung ist. Ihre Anmeldungen behalten Ihre Gültigkeit!

Weitere Informationen zum Ablauf des digitalen Workshops finden Sie hier.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Wir stellen gerne für alle Workshop-Teilnehmer im Nachgang auf Anfrage Teilnehmerzertifikate aus. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail die bvik-Geschäftsstelle.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 99,- EUR zzgl. MwSt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

 

Teil 1: Vortrag – Digitaler Wandel in der B2B-Kundenkommunikation (90min)

  • Inbound Marketingstrategie und Content Marketing als wichtige Treiber und Befähiger
  • Deep Dive Content Marketing: Was ist das? Wie komme ich an guten Content? Welche Formate gibt es?
  • Personalisierte Kommunikation entlang der Customer Journey
  • Marketing Automation als unterstützendes Tool zur Digitalisierung und Personalisierung der Kommunikation
  • Praxisbeispiel

Break 15 min

Teil 2: Praxisteil – Customer Journey Mapping (90min)

  • Anhand eines interaktiven Tools (https://www.mural.co/) werden wir gemeinsam mit den Teilnehmern ein Customer Journey Mapping durchführen. Dabei entwickeln wir in 3-4 Stationen eine Customer Journey mit passenden Formaten und Inhalten, orientiert an den jeweiligen Herausforderungen und Motivationen der Persona.
  • Dabei würden wir die Teilnehmer in 2 Gruppen aufteilen und in 2 virtuellen Räumen arbeiten.

Teil 3: Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshops und Wrap-Up (15min)

Q&A

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.