Lade Veranstaltungen

« All Events

Social Media Kommunikation: „Kann nicht mal jemand was twittern?“

2.04.2020, 13:30 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: PROSPERO GmbH
Veranstaltungsort: The BYRO, München

Social Media: Für viele Unternehmen ist das noch immer eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Neue Kanäle entstehen ebenso schnell wie sie wieder verschwinden und gefühlt täglich gibt es neue Hypes.

Eines allerdings ist klar: Unternehmen können es sich schon lange nicht mehr leisten, in Sachen Marketing auf die Kommunikation im Netz zu verzichten. Das Motto lautet heute: pull statt push. Heißt, die Endkunden bestimmen selbst, woher sie ihre Informationen bekommen und wo sie sich austauschen. Die Zeiten der Einbahnstraßenkommunikation, wie sie beispielsweise die klassische Fernsehwerbung praktiziert, sind vorbei. Die Kunden haben sich von den Werbebotschaften emanzipiert, wollen mitreden und in den Dialog mit den Unternehmen treten.

Genauso klar ist aber auch: Mit „Lasst uns mal was auf Facebook machen“ kommt man nicht weit. Es braucht eine klare Strategie, Zielgruppen müssen definiert und Ressourcen im Unternehmen bereitgestellt werden.

Doch wie und wo findet man seine Zielgruppe? Welche sind die passenden Kanäle? Wo sollte man wann posten und wie oft? Und wer überhaupt?

Im bvik-Workshop erhalten die Teilnehmer von den Experten der Prospero GmbH Einblicke unter anderem in folgende Themenbereiche:

  • Ziele von Social Media Kommunikation
  • Der passende Content
  • Die verschiedenen Kanäle
  • Social Media Guidelines
  • Die hilfreichsten Tools
  • Best Practice & Worst Practice.

Den genauen Ablauf und die Inhalte des Workshops finden Sie hier in Kürze!

Zusätzliche Literatur zu diesem komplexen Thema bieten Ihnen unsere bvik Social Media Whitepaper.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 250,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (pro Unternehmen max. 2 Teilnehmer) und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Wir lösen für Sie die Gleichung mit vielen Unbekannten - Social Media - auf!
  • Sie erhalten von uns Insights in die hilfreichsten Tools.
  • Wir geben Ihnen sowohl Best als auch Worst Practice Cases an die Hand.