Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Markenerfolg auf Weltreise: Kreativität, Einheit und Aktivierung

2.07.2024, 14:00 bis 17:30 Uhr

Gastgeber: NETZSCH Gruppe
Veranstaltungsort: NETZSCH-Arena

B2B-Best-Practices im Diskurs der Perspektiven

Das Wort Marke ist nicht nur das Herz des MARKEtings. Das aktuelle KPI-Manual von Biesalski & Company belegt sogar, dass mehr als 30 % des Unternehmenswerts im B2B von der Marke abhängen, die somit zum wesentlichen Erfolgsfaktor für die Gewinnung und Bindung von Kunden und Mitarbeitenden wird. Studien dokumentieren, dass Unternehmen mit höheren Vertrauenswerten die Corona-Pandemie besser überstanden haben (Edelman 2023). Die Investition in glaubwürdige, transparente und zielgruppenspezifische Kommunikation für ein globales Brandmanagement und den dadurch resultierenden Markenerfolg lohnt sich also.

Vom konventionellen Chaos zur kreativen Klarheit

In Rahmen unseres bvik-Events bei der NETZSCH Group im VORIUM Selb erhalten Sie von Gastgeber Yann Jeschke (NETZSCH Group) im Duo mit Tobias Bartenbach (Bartenbach AG) Insights aus der Praxis für die Praxis, wie sie es geschafft haben, das Marken-Chaos durch kollaboratives Arbeiten am Brand mittels Portal global aufzuräumen und dadurch eine einheitliche Markenführung zu garantieren. Über ebenfalls innovative und kreative Pfade wird Alena Gebhardt (ebm-papst) bei der Schilderung ihres neuen Pitch-Verfahrens für globale Imagekampagnen bei unserem Treff der B2B-Community berichten. In das REHAU Universum der Markenbotschafter:innen führt uns dann Anne Hunecke (REHAU) ein. Was B2B-Marken von der Creator-Welt lernen können, berichtet Tobias Bartenbach anhand des größten Creator-Events Deutschlands.

Sollten Sie Hotels benötigen, können wir Ihnen folgende Unterkünfte empfehlen:

  • Rosenthal Casino (Selb)
  • Wohlfühlhotel Schade (bei Selb)
  • Hotel Central (Hof)

Die Veranstaltungen des bvik bieten exklusive Treffpunkte für die B2B-Community, in denen ein Austausch auf Augenhöhe stattfindet. Hier kommen Entscheidungsträger:innen und Expert:innen zusammen, um branchenspezifische Herausforderungen zu diskutieren, innovative Ideen zu teilen und wegweisende Lösungen zu entwickeln. Werden Sie Teil dieser einzigartigen Community und profitieren Sie von wertvollen Synergien und neuen Perspektiven.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 250,- EUR zzgl. MwSt. Die Kapazität ist streng limitiert! Daher lassen wir maximal zwei Personen pro Unternehmen / Agentur zu.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen des bvik und Angaben zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Bitte beachten Sie auch die Stornierungsbedingungen nach Ablauf eines 14-tägigen Rückgaberechts.

Wir haben folgende Vorträge für Sie zusammengestellt:

♦ Kreatives Umdenken: Neues Pitch-Verfahren jenseits konventioneller Pfade – Ein innovativer Ansatz für globale Imagekampagnen
Alena Gebhardt, Director Brand Management & Marketing Division Heating, ebm-papst Group

Pitch-Reloaded. Wir beleuchten einen kreativen Ansatz zur Agenturauswahl für eine globale Imagekampagne, der herkömmliche Methoden übertrifft. Erfahrt, wie kreative Methoden bei der Agenturauswahl neue Möglichkeiten bieten, indem sie unkonventionelle Denkweisen und frische Ideen fördern. Wir betrachten die Vorzüge dieses Ansatzes sowie die potenziellen Herausforderungen, die bei der Umsetzung auftreten können, und wie er die Projektgestaltung der Imagekampagne nachhaltig beeinflusst.

♦ Vom Chaos zur Klarheit – wie NETZSCH seine Brand Assets mittels Portal strukturiert und seine Marke global aufräumt
Yann Jeschke, Director Group Corporate Brand & Communications, NETZSCH Group
Tobias Bartenbach, CEO, Bartenbach AG

Mit mehr als 200 Standorten ist NETZSCH weltweit auf allen wichtigen Märkten vertreten und baut derzeit weitere Werke und Niederlassungen in ganz Europa und der Welt. Für die Kommunikation aller Niederlassungen sollte ein eindeutiger, klarer Markenauftritt, sprich eine einheitliche Markenführung garantiert werden. Wie das gelingt und wie man kollaboratives Arbeiten an der Marke, Grenzen überschreitend, effizient realisiert, erfahren Sie im Vortrag.

Brand Purpose: Onboarding der globalen REHAU Organisation
Anne Hunecke, Head of Brand Activation, REHAU Group

Für REHAU ist es entscheidend, eine starke und kohärente Marke zu etablieren. Seit der Neuausrichtung der Marke REHAU im 2019 ist es unser Bestreben als Group Brand sicherzustellen, dass alle Mitarbeitenden weltweit Zugang zu Ressourcen haben, die es ihnen ermöglichen, den Markenkern „Engineering Progress. Enhancing Lives.“ nicht nur zu verstehen, sondern auch aktiv zu leben. Um das Verständnis rund um die Markenwerte zu erhöhen, haben wir eine globale Schulungsinitiative entwickelt und eine Gruppe an Markenbotschafter*innen aufgebaut.

Marke, Content, Fans? Was können B2B-Marken von der Creator-Welt lernen? Learnings und Beobachtungen anhand des größten Creator-Events Deutschlands.
Tobias Bartenbach, CEO, Bartenbach AG

Weitere Informationen zum Vortrag folgen in Kürze!

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.