Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Messerundgang Automechanika 2016

14.09.2016

Veranstaltungsort: Messe Frankfurt

Messekommunikation aus dem Marketing-Blickwinkel

In diesem Jahr feierte der bvik-Messerundgang Premiere auf der Automechanika! Zum ersten Mal veranstaltete der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. einen Messerundgang mit Marketing-Fokus auf der internationalen Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services. Die Automechanika ist Schaufenster für Innovationen des automobilen Aftermarkets und bildet dessen gesamte Wertschöpfungskette ab. Als internationaler Treffpunkt für alle Marktteilnehmer aus Industrie, Werkstatt und Handel ist sie eine wichtige Plattform für technologischen und wirtschaftlichen Wissenstransfer.

Exklusive Insights und „Caipi-Time“

Während des Rundgangs besuchten die rund 30 Teilnehmer die Messestände von Hella Gutmann Solutions, MS Motorservice, Robert Bosch GmbH und Vogel Business Media. Vor Ort warfen sie einen Blick hinter die Kulissen der Messestände und erhielten exklusive Insights und Informationen rund um die Themen Messekommunikation und -marketing, Standkonzeption und Leadgenerierung.

Nach dem Besuch der vier Stände mit interessanten Einblicken in das Messe-Marketing endete der Rundgang mit einem Get-together bei „Caipi-Time“ am Messestand von MS Motorservice International. Hier nutzen die Teilnehmer die lockere Atmosphäre, um bei einem Caipirinha die erhaltenen Informationen noch einmal Revue passieren zu lassen und sich mit Marketing Kollegen auszutauschen.

bvik erschließt neue Branche

Für den bvik-Vorstandsvorsitzenden Kai Halter war die Entscheidung, zum ersten Mal mit einem Rundgang auf der Automechanika vertreten zu sein, ein wichtiger Fingerzeig für die Ausrichtung des Verbandes. „Durch die bewusste Entscheidung unser beliebtes Format des Messerundgangs erstmalig auf dieser Leitmesse durchzuführen, erschließen wir nicht nur eine neue Branche, sondern erreichen auch ein sehr großes Publikum. Für uns als bvik ist es wichtig, den Blickwinkel ständig zu erweitern, um sowohl unseren Mitgliedern ein breites Angebot zu bieten, als auch neue Mitglieder zu gewinnen. Unsere Intention ist dabei ganz klar: Wir wollen ein Verband für alle Branchen sein.“