Beiträge

Datenschutz und ePrivacy im B2B – Stand 2019

Das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 und die Umsetzung der neuen EuGH-Vorgaben zur ePrivacy 2019 bedeuten nach wie vor eine Kraftanstrengung für deutsche Industrieunternehmen. Die befürchteten Abmahnwellen sind bislang zwar ausgeblieben, aber die Schonfrist ist vorüber und die Datenschutzbehörden in Deutschland und anderen europäischen Staaten greifen mittlerweile stärker durch. Weiterlesen

1 Jahr DSGVO: Bilanz aus der Marketing-Praxis

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) feiert Geburtstag. Zeit für eine Bilanz aus Marketer-Sicht: Fluch oder Segen? Hier scheiden sich die Geister, ähnlich wie bei der Auslegung der EU-Verordnung. Abmahnwellen und Strafen in Millionenhöhe sind in Deutschland bisher ausgeblieben. Capgemini zufolge hat jedoch erst gut die Hälfte der Unternehmen ihre Hausaufgaben fertig und viele fühlen sich von den Datenschutzregeln ausgebremst. Dieser Artikel versorgt Sie mit DSGVO-Facts und Tipps aus der Praxis für die Praxis.

Weiterlesen

DSGVO – ePrivacy – Bußgelder: Status quo 2019

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überfordert bis heute viele Menschen und Unternehmen. Die Regelungen sind „schwergängiger“ als das bisherige deutsche Datenschutzrecht, auch wenn die neuen Regeln den alten inhaltlich stark ähneln. Wie genau am Ende die ePrivacy-Richtlinie in Deutschland umgesetzt wird, ist noch nicht klar. Insgesamt kann man sagen, dass werbefinanzierte Webangebote durch diese Anforderungen deutlich eingeschränkt werden.

Weiterlesen