Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

TIK-Masterclass TECHNOLOGY: „Direct-to-Customer“ (D2C) ist der Leitspruch dieser Dekade!

15.09.2020, 10:50 bis 13:00 Uhr

Gastgeber: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Veranstaltungsort: Online

TIK-Masterclass mit Ralph Ch. Hübner & Matthias Mehner

… und das Rezept dafür lautet: Strategie, Technologie & ein wenig Innovations-Mut

Wir sind im Zeitalter der Hersteller angekommen. Insbesondere Internet, Cloud, Smartphone und Amazon haben die Machtverhältnisse verschoben. Weg von Mehrstufigkeit und klassischem Handel, hin zum Anwender und seinen Bedürfnissen. Die Hersteller sind nun aufgefordert, ihren individuell richtigen Weg zu finden, um sowohl den Direktkontakt mit den Kunden zu etablieren als auch eine neue Unabhängigkeit in der Vertriebskanal-Konzeption zu entwickeln.

Der eigene Online-Shop ist hierbei nur eine von vielen Optionen, und oftmals nicht die beste bzw. wichtigste. Wesentlich bedeutender und wirkungsvoller sind zumeist die Entwicklung einer „echten D2C-Denke“ im Unternehmen sowie der Aufbau des systemisch-prozessualen Fundaments. Inwieweit die Corona-Pandemie hier nun ein Relevanz-Beschleuniger ist oder nicht, wird sich erst noch zeigen. Dass für viele Hersteller der „Anwenderkontakt“ übermorgen mehr Bedeutung haben wird als vor einigen Jahren, scheint jedoch unbestritten.

Die Masterclass zeigt, welche D2C-Handlungsoptionen Hersteller heute haben, welche Potenziale, Aufwände und Risiken jeweils dahinterstehen, illustriert an aktuellen Beispielen aus verschiedenen Branchen und Anwendungsfeldern (Marktplätze, CRM, Service & Ecosysteme etc.). Die Masterclass wird interaktiv konzipiert, d. h.  es werden mehrere Referenten auftreten, es wird Fragen und Diskussionen geben und vor allem sind auch alle Teilnehmer aufgerufen, sich aktiv mit Fragen und Widerspruch einzubringen.

Die TIK-Masterclass ist im Preis für das Premium-Ticket des TIK DIGITAL 2020 inkludiert. Weitere Informationen zu den Inhalten des TIK Premium-Ticket sowie Möglichkeiten zum Erwerb finden Sie HIER.

Gerne können Sie natürlich als bvik-Mitglied und Nicht-Mitglied auch ein Single-Ticket für diese TIK-Masterclass erwerben. Die Konditionen hierfür entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

Das Single-Ticket für diese TIK-Masterclass beläuft sich für Mitglieder des bvik auf 125,00 Euro (zzgl. MwSt); für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 175,00 EUR zzgl. MwSt.

Zudem ist die Masterclass im Premium-Ticket des TIK DIGITAL 2020 inkludiert. Eine Einlösung von Freikarten-Gutscheinen ist für diese Masterclass nicht möglich.

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.
  • Warum Hersteller-Zeitalter, warum D2C? Warum heute? Gründe und Beispiele aus verschiedenen Branchen
  • Welche „Direct-to-Customer”-Optionen gibt es grundsätzlich und wie sieht das in der Praxis bereits aus?
  • Exkurs: Das Phänomen der DirectBrands und wie man davon lernen kann
  • Kundeninteraktion: Vom Kundenservice zu neuen Produkten und Lösungen, zum Ecoystem (oder auch „vom Messenger-Chat zu Messenger Commerce“)
  • Unternehmensbeispiele wie Weicon, Liebherr oder Südzucker illustrieren das Nutzenspektrum und „wie man es (nicht) macht“