Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Entwicklung der B2B-Marketing-Budgets – Einblick in die bvik-Studie

6.10.2022, 15:00 bis 17:00 Uhr

Gastgeber: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)
Veranstaltungsort : digital

Im Herbst stehen sie bei den meisten B2B-Unternehmen an: die Budgetplanungsrunden! Doch die aktuelle Weltlage hat spürbare Auswirkungen auf deutsche Unternehmen und stellt auch B2B-Marketer vor große Herausforderungen. Wie wirkt sich dies auf die Marketing-Budgets deutscher Industrieunternehmen aus? Und wie viel Budget steht Marketing-Entscheider:innen zur Verfügung? Genau diese Fragen wollen wir zusammen mit Ihnen am 06. Oktober klären.

Zu Beginn des Webinars wirft Prof. Dr. Hannes Huttelmaier, wissenschaftlicher Begleiter unserer bvik-Studie, zusammen mit Ihnen einen Blick in die brandaktuellen Ergebnisse unserer Entscheider-Studie „B2B-Marketing-Budgets“. Diese Ergebnisse dienen B2B-Marketern jährlich als Orientierungs- und Entscheidungshilfe für die bevorstehenden Budgetverhandlungen und gewähren Agenturen wertvolle Einblicke in die Marketing-Budgetverteilung Ihrer Kunden.

Danach steigen wir dann im Rahmen einer Panel-Diskussion mit Experten aus der bvik-Community in den Austausch mit Ihnen zur Entwicklung der B2B-Marketing-Budgets ein. 

Weiterführende Infos zur Studie:

Seit 2011 führen wir jährlich eine Befragung von Marketing-Verantwortlichen in Industrieunternehmen zum Thema Marketing-Budgets durch. Ziel ist es, Benchmarks als wertvolle Entscheidungshilfe für die Budgetplanung zu schaffen. Unser Fördermitglied Statista unterstützt uns bei der Durchführung und Auswertung der Studie. Wissenschaftlich begleitet wird diese Befragung seit 2022 von Prof. Dr. Hannes Huttelmaier (Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt). Die diesjährige Feldphase fand zwischen April und Juni statt. Insgesamt haben 94 B2B-Marketer an der Befragung teilgenommen. Die aktuelle Auflage der Studie wird Anfang September 2022 veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass unser Anmelde-Prozess für die meisten bvik-Veranstaltungen automatisiert worden ist. Für diese Veranstaltung ist die Anmeldung nur über unser Teilnahme-Management-Tool powered by EventManager Online möglich! Bei Fragen, Problemen oder Anregungen kontaktieren Sie bitte die bvik-Geschäftsstelle.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 95,- EUR zzgl. MwSt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen des bvik und Angaben zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Bitte beachten Sie auch die Stornierungsbedingungen nach Ablauf eines 14-tägigen Rückgaberechts.

Folgender Ablauf wartet auf Sie: 

  1. Einblicke in die Ergebnisse der bvik-Studie "B2B-Marketing-Budgets 2022" durch den wissenschaftlichen Begleiter Prof. Dr. Hannes Huttelmaier 
  2. Panel-Diskussion mit ausgewählten Experten aus der bvik-Community zur Entwicklung der B2B-Marketing-Budgets im New Normal
  3. Q&A

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.