Bedeutung von Analyst Relations für eine wirksame B2B-Kommunikation

Die digitale Transformation bringt bis heute gravierende Veränderungen für eine wirksam geführte B2B-Kommunikation mit sich. Im folgenden Beitrag erhalten Sie Tipps für den Aufbau und die zielführende Kontaktpflege zu Marktanalysten. Erfahren Sie, was gut gepflegte Analystenbeziehungen Ihrem Unternehmen bringen können.

Weiterlesen

SEO Audit – Die Basis für B2B-Online-Reichweite

Über 60 Prozent der B2B-Websites könnten die Lead-Anzahl und die Wirkung ihres Brandings verdoppeln. Voraussetzung dafür ist die Sichtbarkeit auf den vorderen Plätzen bei Google und Co. sowie in den sozialen Medien. Ein Audit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) bilanziert den Ist-Stand, zeigt nicht genutzte Potenziale und deckt Quick-Wins mit gutem Aufwand-Nutzen-Verhältnis auf.

Weiterlesen

Was Influencer-Kommunikation für B2B ausmacht

Während Influencer-Marketing aus dem B2C-Bereich nicht mehr wegzudenken und häufig fester Bestandteil der Kommunikationsstrategien ist, hinkt der B2B-Bereich noch etwas hinterher. Doch auch hier gewinnt die Influencer-Kommunikation zunehmend an Bedeutung. Dabei gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen Influencern im B2C und B2B, die man unbedingt beachten sollte.

Weiterlesen

„Wir müssen Kreativität und Zukunftsgestaltung lernen!“

Im bvik-Interview spricht Holger Bramsiepe, Gründer der Future Design Akademie, über die Idee die hinter dem ersten Kompetenzzentrum für Zukunftsfragen steht. Außerdem erklärt er, welche Megatrends im B2B-Marketing er sieht und wie es gelingt, zu einem „Zukunftsgestalter“ zu werden.

Weiterlesen

Was Marketing-Erfolge in der deutschen Industrie ausbremst

Die bvik-Studie „B2B-Marketing-Budgets“ belegt im Langzeitvergleich, dass die deutsche Industrie noch zu wenig aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat: Schrumpfende Budgets und fehlendes Analysten-Know-how im Marketing hemmen nach wie vor die erfolgreiche Marketingarbeit von Unternehmen.

Weiterlesen

Richtig budgetieren nach Controlling-Methoden

Sprechen Sie die Sprache der Controller! Wenn B2B-Marketer ihren Beitrag zur Wertschöpfungskette transparent darstellen und belegen können, steigt ihr Stellenwert und zugleich das Budget für ihren Unternehmensbereich. Der Internationale Controller Verein (ICV) empfiehlt Marketingverantwortlichen daher, die wirkungsorientierte Budgetierung zu verwenden. Sie ist anerkannt und schafft die notwendige Transparenz, um besser vor Kürzungen gefeit zu sein. (Lesezeit ca. 12 Minuten)
Weiterlesen

Big Data: Besser Baby Steps als keine Steps

Viele B2B-Kommunikatoren stehen vor der Herausforderung, Big Data für die eigene Arbeit richtig einzusetzen. Die einen glauben, Daten schränken die Kreativität ein, anderen fehlt das passende Know-how – ein Plädoyer für Baby Steps.

Weiterlesen

So sieht die optimale Customer Experience aus

Professionelles Customer Experience Management (CMX) wird zum Schlüsselfaktor für Industrieunternehmen. Um im Wettbewerb zu bestehen, müssen sie die Anforderungen und Wünsche ihrer Kunden in jedem Kontaktmoment erfüllen, wenn nicht gar übertreffen.

Weiterlesen

Content Marketing war gestern – digitale Beratung ist heute!

Zielgruppen und potenzielle Kunden von sich und seinen Produkten überzeugen – das ist das Ziel von Content Marketing. Doch digitale Geschäftsmodelle verändern B2B-Marketing und -Kommunikation nachhaltig und fordern ein Umdenken bei den Unternehmen. Der Kunde rückt immer stärker in den Fokus und Content Marketing wird zu einer ganzheitlichen, digitalen Beratung.

Weiterlesen

„Wir müssen in Mitarbeiter investieren und die Identifikation stärken!“

Im bvik-Interview spricht Michael Ibarth (SENNEBOGEN) über die Herausforderungen bei der Zusammenarbeit zwischen Industrieunternehmen und Kommunikationsdienstleistern. Er erklärt, wie SENNEBOGEN die Arbeit abteilungsübergreifend organisiert, welche Skills Marketing-Nachwuchskräfte mitbringen müssen und welche Trends B2B-Marketer zukünftig auf dem Schirm haben sollten.

Weiterlesen