Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Marketing-Strategie im B2B: Entwickeln, umsetzen, messen.

8.11.2018, 13:30 bis 17:00 Uhr

Gastgeber: STILL GmbH
Veranstaltungsort: STILL Arena, Hamburg

Eine interessante bvik-Veranstaltung zum Thema „Digitale Marketing-Strategie im B2B: Entwickeln, umsetzen, messen.“ erlebten die rund 80 Teilnehmer im hohen Norden bei STILL in Hamburg. Die Referenten zeigten dabei praktische Wege auf, wie es Marketern gelingt, mit dem veränderten Nutzerverhalten ihrer unterschiedlichen Zielgruppe umzugehen und ihr digitales Marketing langfristig, strategisch und agil aufzustellen.

Die internetbasierten Medien und deren Entwicklung zeigen ihre Wirkung auch in der B2B Marketing-Kommunikation. Durch die digitale Evolution lassen sich immer mehr konkrete strategische Ziele für die Onlinemarketing-Kommunikation ableiten. So bieten sich mittlerweile neue Chancen und Erkenntnisse – nicht nur für das Digitale Marketing, sondern auch in Hinblick auf den Marketing-Mix. Der führende Intralogistik-Anbieter STILL hat bereits frühzeitig Notwendigkeit und Chance der sich stetig verändernden Gegebenheiten von Markt und Kommunikation erkannt – und seine Unternehmensstrategie in eine digitale Marketing-Strategie übersetzt, die stetig – evolutionär – weiterentwickelt wird. Dieses strategische Vorgehen erleichtert die kontinuierliche Weiterentwicklung des B2B-Marketings mit möglichst wenig Disruption und erlaubt STILL, die Unternehmensstrategie wirkungsvoll, kundenorientiert und prozessoptimiert im Marketing umzusetzen.

Die Teilnehmer erlebten vor Ort folgende Vorträge:

  • B2B Marketing im Griff der digitalen Evolution
    Prof. Dr. Thomas Gey, Professor für Marketing & Strategische Unternehmensentwicklung, Hochschule der Wirtschaft – NORDAKADEMIE

Kommunikation und Kundenansprache unterliegen einem starken Wandel. Gerade der Einsatz digitaler Techniken ermöglicht Unternehmen, diese Entwicklung gezielt zu nutzen, um Kunden noch erfolgreicher zu akquirieren. Dies gilt insbesondere für den B2B-Bereich. Doch viele Unternehmen erschlägt die Vielfalt an Möglichkeiten. Was ist zu tun? Wie kann ich eine erfolgreiche Schneise in das Dickicht schlagen? Welche digitalen Instrumente haben eine große Hebelwirkung, um den Kunden in der Customer Journey für sich zu gewinnen? Prof. Dr. Gey zeigte in seinem Impulsvortrag anhand der Customer Journey im B2B auf, welche Anpassung im Kauf- und Nutzerverhalten stattgefunden hat und welche Reaktionen notwendig geworden sind, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Wesentliche sei, bei für das Unternehmen relevanten Keywords bei Google auf der ersten Seite zu erscheinen. Über 70 % der Scuhanfragen sind sog. „informationale Suchen“, die das Problem eines Nutzers in Form von Fragen oder Schlagworten formulieren. Hier muss man liefern können, am besten in Form von visualisierter Information, denn Bilder sind gehirngerecht und garantieren die höchste Aufmerksamkeit.

 

  • Der Einfluss von digitalem Marketing auf den Marketingmix am Beispiel von STILL
    Jan Christoph Sachse, Head of Marketing Communications, STILL GmbH

Stand früher noch der persönliche Kontakt im Vordergrund, bietet nun das digitale Marketing Möglichkeiten, Inhalte weiter zu transportieren und Services sowie Marken online erlebbar zu machen. Jan Christoph Sachse stellte anhand der Messekommunikation vor, wie sich der Marketing-Mix aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung für ein global agierendes Unternehmen wie STILL geändert hat. Der Content wird ganz spezifisch für verschiedene Zielgruppen produziert und für die verschiedenen Kanäle passgenau adaptiert. Auch bei STILL bestätigt sich, dass sich der Trend zur mobilen Nutzung stark beschleunigt hat. Die Herausforderung der Umstellung auf eine komplett responsive Webseite wurde hier im agilen Prozess in einer sukzessive aufgebauten Parallelstruktur gestemmt.

 

  • One Paper Strategy: Erfolgsfaktoren für die digitale Marketing Strategie
    Yves Naumann, Senior Consultant | Digital Marketing, mellowmessage

Aufgrund der zunehmenden Komplexität ist das digitale Marketing zur zentralen Fragestellung für B2B-Unternehmen geworden. Mit einer digitalen Marketing-Strategie können Marketer ihre bestehenden Ressourcen, unter Einbeziehung aller beteiligten Entscheidungsträger, effizient nutzen und ihr Unternehmen nach den aufgestellten Unternehmenszielen ausrichten. Yves Naumann ustellte dabei die entscheidenden Faktoren auf dem Weg zu einer erfolgreichen digitalen Marketing Strategie vor. Er selbst befürwortet in jedem Fall die sog. „Bottom-up-Strategie“ für die digitale Transformation.

 

  • Vom Plan zur Wirklichkeit – Umsetzung & Messung der digitalen Strategie bei STILL
    Jens Dwenger, Digital Marketing Manager, STILL GmbH
    Kai-Uwe Weser, mellowmessage GmbH

Im Abschlussvortrag erfuhren die Teilnehmer, wie die digitale Strategie bei STILL in die Realität umgesetzt wird. Dabei erläuterten Jens Dwenger und Kai-Uwe Weser die einzelnen Handlungsfelder und untermauerten diese mit Beispielen zur Umsetzung. Einen tieferen Einblick vermittelten sie anhand der agilen Optimierung der STILL Weblandschaft.

Bildergalerie:

Jens Dwenger
Digital Marketing Manager, STILL GmbH
Jens Dwenger, Dipl. Kfm. (FH), studierte an der Fachhochschule Hamburg technische Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Marketing und ist seit 1996 für STILL tätig.
Seit 2008 ist er verantwortlich für die Koordinierung der digitalen Kommunikationsaktivitäten der gesamten STILL Gruppe. Hierzu zählen die digitale Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter mittels Apps (iOS) und Wissensportal, sowie die weltweiten Online-Aktivitäten wie Website, Onlinemarketing und Social-Media Präsenzen.
   
Dr. Thomas Gey
Professor für Marketing & Strategische Unternehmensentwicklung, Hochschule der Wirtschaft - NORDAKADEMIE
Neben seiner Professur an der NORDAKADEMIE lehrt Dr. Gey auch an internationalen Universitäten in den USA und Südamerika. Zuvor war er Vorstandsassistent in einem Großkonzern und dann Partner einer internationalen Beratungsgesellschaft. Seine Forschungsschwerpunkte sind Branding, Strategisches Marketing, Verhaltenspsychologie, Kundenbindung und Online-Marketing. Er führt mit seinem Team regelmäßig Beratungsprojekte und Seminare zu Visionsentwicklung, Branding, Motivations- und Persönlichkeitsentwicklung in Familien-Unternehmen und Konzernen durch. Aktuelle Themen des Dozenten aus dem Bereich Marketing und Strategie lassen sich in der APP brandwatchguys, sowohl für ´IOS´ als auch für ´Android´ kostenlos herunterladen.
   
Yves Naumann
Senior Consultant | Digital Marketing, mellowmessage GmbH
Seit 2002 unterstützt Yves Naumann bei mellowmessage B2B Unternehmen bei der Umsetzung digitaler Geschäftsprozesse und der Vermarktung in den Online-Kanälen. Als Project Manager, Key Account Manager und Unit Director hat er zahlreiche Projekte für Industrieunternehmen wie STILL, KAUP und SEMIKRON verantwortet. Heute begleitet der Diplom-Informatiker als Senior Consultant für digitales Marketing B2B Unternehmen bei der digitalen Evolution Ihres Marketings