Lade Veranstaltungen

« All Events

Vom Hidden Champion zum Brand Champion: Erfolgreiche Markenführung im B2B

21.02.2019, 14:30 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: HIMA Paul Hildebrandt GmbH
Veranstaltungsort: HIMA Paul Hildebrandt GmbH, Brühl

Hidden Champions wie das Familienunternehmen HIMA aus Brühl bei Mannheim mit 800 Mitarbeitern stehen im Zentrum der digitalen Veränderung in der Industrie. Viele Unternehmen wandeln sich dabei vom reinen Produktlieferanten zum Lösungsanbieter. Die neuen Leistungsversprechen müssen natürlich im Markenauftritt widergespiegelt werden, denn professionelle Markenführung ist für den Erfolg im B2B-Bereich essentiell. Die Zeiten von statischen Marken sind jedoch vorbei, der fortwährende Wandel und die digitale Transformation machen auch vor dem Branding nicht halt. Daher sind heute fluide Marken erfolgreich, die sich an den jeweiligen Kanal oder die jeweilige Zielgruppe anpassen und dabei dennoch unverwechselbar bleiben und konsistente Werte transportieren.

Erhalten Sie bei der bvik-Veranstaltung Einblicke in den Rebranding-Prozess der Marke HIMA, welcher vom Rat für Formgebung mit dem German Brand Award ausgezeichnet wurde und erfahren Sie, wie das Marketing den Wandel vom Produkthersteller zum Lösungsanbieter voran treibt. Sie lernen außerdem, wie Sie sich mit fluider Markenführung positionieren und was dies für die Rolle des Markenmanagers bedeutet. Zudem hören Sie, warum auch für kleine Nischen-Anbieter wie der xft GmbH ein Marken-Verständnis zentral für den Unternehmenserfolg ist.

Weitere Informationen zum Event finden Sie HIER.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Pro Unternehmen können maximal zwei Personen teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Ich stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner für die Anmeldung, Durchführung und Nachbereitung durch den bvik erhobenen personenbezogenen Daten zu. Meine Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.

Im Rahmen des bvik-Events bei HIMA werden Sie folgende Vorträge hören:

„Smart Safety: Sicherheit bekommt ein neues Gesicht - Wie sich ein Familienunternehmen im digitalen Zeitalter neu positioniert“
Dirk Bolz, Director Global Marketing, HIMA Paul Hildebrandt GmbH

HIMA ist der führende Anbieter für industrielle Sicherheitstechnik. In diesem Umfeld vermarkten Ingenieure komplexe Lösungen und Produkte an Fachexperten. Der Markenauftritt von HIMA war daher bislang eher nüchtern und „technisch“. Mit der digitalen Transformation verändert sich jedoch der Markt, die Anforderungen an die Kommunikation steigen. HIMA hat die Chance erkannt, die eigene Marke jetzt emotional aufzuladen und sich so im Wettbewerb eindeutiger zu positionieren.
Das Familienunternehmen wandelt sich vom Produkthersteller zum global vernetzten Premiumanbieter smarter Safety-Lösungen. Marketing treibt diesen Wandel voran. Dirk Bolz gibt einen exklusiven Einblick, was bisher erreicht worden ist.

Fluide Markenführung: Kommunikation in einer Welt, die verschwindet
Sebastian Callies, Geschäftsführender Gesellschafter von Callies & Schewe

Die Digitalisierung ist in vollem Gang: Kunden suchen Halt und Orientierung in einer Welt, die vor ihren Augen verschwindet. Wie kann Kommunikation in diesem Umfeld überhaupt noch funktionieren? Erfahren Sie, wie Sie sich mit fluider Markenführung erfolgreich positionieren – und so dauerhaft erfolgreich bleiben und welche neue Rolle der Markenmanager in diesem Kontext einnimmt.

Praxisvortrag: Aus der Nische zur Marke
Volker Kohlstetter, Mitgründer und Geschäftsführer der xft GmbH

IT-Dienstleister aus dem SAP-Umfeld sind in einem Markt der Ähnlichkeiten: Viele bieten vergleichbare Services, Unterschiede sind für potenzielle Kunden kaum auszumachen. Die Dienstleister setzen in der Kommunikation daher meist auf ihre Kontakte und ihre Kompetenz in der Nische. Das wird künftig nicht mehr reichen, dachte sich die xft GmbH aus Walldorf – und begann, sich als Marke zu verstehen. Was das alles ausgelöst hat, erzählt Geschäftsführer Volker Kohlstetter.