Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Messe-Insights live – InnoTrans 2018

19.09.2018, 12:00 bis 16:00 Uhr

Gastgeber: Messe Berlin
Veranstaltungsort: Messe Berlin, CityCube

Messekommunikation aus dem Marketing-Blickwinkel

Zum ersten Mal veranstaltete der bvik dieses Jahr mit Messe-Insights live einen Messerundgang mit Marketing-Fokus auf der InnoTrans in Berlin, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik, kombiniert mit Vorträgen zum Thema Messekommunikation und – marketing anhand des Praxis-Cases von voestalpine „Performance on Track“. Mit Dr. Martin Platzer (Senior Vice President Bereich Schiene, voestalpine AG) und Nobert Schrangl (SPS MARKETING GmbH  Linz | Stuttgart) präsentierten zwei absolute Schienen-Marketingexperten nicht nur die Strategie hinter dem neuen und ersten „Systemhaus des Bahnfahrwegs“, sondern auch das zugehörige weltweite Kommunikationskonzept. Dieses feiert bei der InnoTrans 2018 auf einem 1.000 m2 großen und nach den neuesten Erkenntnissen des Messedesigns gestalteten Hightech-Stand (Halle 21 B) seine umfassende Live-Premiere . In der 45-minütigen multimedialen Reise erhielten die Teilnehmer Insights in die Zukunft des Schienenverkehrs und der begleitenden Kommunikation.

Als global tätiger Schienen- und Weichenhersteller mit rund 50 bahntechnischen Standorten weltweit steht voestalpine seit vielen Jahrzehnten an der agilen Leistungspitze der Branche. Zudem genießt das Unternehmen einen hervorragenden Ruf als Technologieführer und Innovations-Pionier. Im Mittelpunkt aller unternehmerischen Aktivitäten stehen die Premiumpositionierung im komplexen System Bahnfahrweg sowie der nachhaltig messbare Kundennutzen durch eine signifikant gesteigerte Gleis-Performance bei erheblich reduzierten Lebenszyklus-Kosten. Das erfordert eine überzeugend vernetzte multimediale Markt- und Kundenkommunikation.

Der offizielle Startschuss für die neue, globale Wortbildmarke „Railway Systems®“ erfolgt rund um die InnoTrans 2018 im September in Berlin. Unter dieser neuen Marke wurden die Geschäftsfelder Schiene, Weiche, Signaltechnik und Services synergetisch gebündelt, um sie mit Hochtechnologie und Digitalisierung zu einem in der Branche einzigartigen Angebotsportfolio zusammenzuführen. Der neue Claim „Performance on Track®“ ist das Dach einer völlig neuen Kommunikationsplattform, die alle Kanäle zielgruppenübergreifend und interaktiv vernetzt und dabei neben digitalen Maßnahmen immer noch stark auf den klassischen Messe- bzw. Konferenzauftritt setzt.

Während des Rundgangs besuchte die bvik-Gruppe im Anschluß die Messestände von HERRENKNECHT, KNORR-BREMSE und VOITH, und warf einen Blick hinter die Kulissen der Standkonzepte. Wieder erwarteten die Marketing-Profis Insider-Informationen rund um die Themen Messekommunikation und -marketing, Standortkonzeption und Leadgenerierung in einem transparenten Austausch auf Augenhöhe.

Die InnoTrans – internationale Leitmesse für Verkehrstechnik – findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Dabei belegt sie mit den fünf Messesegmenten Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interims und Tunnel Construction alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes.

Neben dem hochkarätigen Rahmenprogramm, der InnoTrans Convention, stellt das Gleis- und Freigelände das Alleinstellungsmerkmal der Messe dar. Auf 3.500 laufenden Metern Schienen ist vom Kesselwagen bis zum Hochgeschwindigkeitszug alles vertreten. Des Weiteren bietet das 2016 eingeführte Bus Display Fahrzeugherstellern die Möglichkeit, Busse im Static Display und auf dem direkt angebundenen Demonstration Course zu präsentieren.

Als nächster Messerundgang steht am 28. November die SPS IPC Drives in Nürnberg auf dem Event-Kalender des bvik.

Bildergalerie

Dr. Martin Platzer
Senior Vice President Marketing Bereich Schiene, voestalpine AG
Nach seinem Doktoratsstudium in Rechtswissenschaften in Wien absolvierte Martin Platzer das postgraduate Studium an der Diplomatischen Akademie. Im Anschluss nahm er verschiedene Positionen im Finanzsektor und in der Fahrzeugindustrie wahr, unter anderem als Leiter des Japanbüros eines österreichischen automotiven Konzerns und schließlich als Chef des Konzernmarketings. Schließlich folgte Martin Platzer dem Ruf der voestalpine AG zur Mitgestaltung eines im Weltmarkt führenden bahntechnischen Geschäftsbereichs. In dieser Funktion ist er heute Senior Vice President Marketing im Bereich Schiene und unter anderem für Business Intelligence, Interessensvertretungen sowie für die Marktkommunikation zuständig.
Kurzvita Norbert Schrangl
Geschäftsführender Gesellschafter SPS MARKETING GmbH Linz I Stuttgart
Nach seiner Ausbildung zum Designer und Kommunikationsberater und Tätigkeiten in Marketing- und Werbebereichen verschiedener Industriebetriebe, wechselte Norbert Schrangl 1989 zu Saatchi & Saatchi Business Communications in Linz, wo er als Creativ Director tätig war.Seit 1993 ist er geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING mit Sitz in Linz und Stuttgart.Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Industriemarketing mit besonderem Fokus auf die Eisen- und Stahlindustrie, Mikroelektronik, Maschinenbau sowie kommunale Dienstleistungen. Seine Schwerpunkte sind globale Projekte in den Bereichen strategische Markenbildung, Markendesign, Produktmarketing und Messemarketing für Kunden wie voestalpine, ELIN Motoren, RHI AG, OTT-Jakob und viele andere.Norbert Schrangl ist seit über 20 Jahren aktives Mitglied im International Agency NetworkE3 und der werbewissenschaftlichen Gesellschaft Österreich.