Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Messe 2.0: Vom Quadratmeter zum B2B-Marketing-Kanal

23.11.2020, 14:00 bis 18:00 Uhr

Gastgeber: Messe München GmbH
Veranstaltungsort: Messe München Conference Center Nord

Messen sind nach wie vor ein wichtiger Marketing-Kanal, gleichzeitig wollen Marketing Entscheider nicht auf einen Event warten, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und strategische Ziele zu erreichen. Deshalb hat die Messe München ihr klassisches Flächengeschäft in den vergangenen Jahren um ein digitales Produktportfolio erweitert: Mit der ISPO startete das Unternehmen vor 10 Jahren, ganzjährig digital präsent zu sein. Seit fünf Jahren gibt es nun einen Geschäftsbereich digital, der mit innovativen Produkten die Messe München zum ganzjährigen 360° B2B-Marketing-Kanal macht.

Messen sind nach wie vor ein wichtiger Marketing Kanal. Marketing Entscheider wollen jedoch nicht auf einen Event warten, sondern die Möglichkeit haben, 365 Tage im Jahr mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und ihre strategischen Ziele voranzutreiben. Durch die momentane Lage ist die digitale Ergänzung des klassischen Portfolios nun intensiviert und verbreitert worden.

Im Rahmen des bvik-Events im Veranstaltungsbereich des Conference Center Nord der Messe München freuen wir uns auf einen angeregten Austausch zum Top-Thema Messe 2.0 und Insights in die Transformation vom Quadratmeter zum B2B-Marketing-Kanal. Auf Sie warten neben einem Impulsvortrag des AUMA vor allem praxisbezogene Inhalte aus unterschiedlichen Perspektiven sowie ein World Café, das sie dazu einlädt, Produktlösungen live zu erleben und auszuprobieren. Zudem präsentiert Ihnen unser bvik-Vorstand Dr. Andreas Bauer Auszüge der Ergebnisse der bvik-StudieB2B-Marketing-Budgets 2020„. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Panel zur Zukunft und den Herausforderungen des Live-Marketing „Quo vadis Live-Kommunikation? Wie stellen sich Messe und Events nachhaltig für die Zukunft auf“.

Lernen Sie beim Event mehr über die Hintergründe, Erfolge und Herausforderungen dieser Entwicklung und erleben Sie das Angebot live. Weitere Informationen zum Ablauf und den Inhalten finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen! Natürlich orientieren wir uns auch tagesaktuell am Hygienekonzept der Messe München.

Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.

Für Mitglieder des bvik ist die Teilnahme kostenlos, von Nicht-Mitgliedern erhebt der bvik einen Kostenbeitrag in Höhe von 235,- EUR zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (maximal zwei Personen pro Unternehmen) und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Zudem bitten wir Sie die aktuellen Hygienevorschriften zu beachten. Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Änderungen des Programmablaufs sind vorbehalten.

Mit der Teilnahme an der o.g. Veranstaltung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen zur Nutzung personenbezogener Daten und zur Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen an. Mehr Infos anzeigen…

Teilnahmebedingungen einer bvik-Veranstaltung:

  • Die im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsplanung und Rechnungslegung durch den bvik verarbeitet und gespeichert. Der bvik informiert seine Mitglieder und Interessierte außerdem per E-Mail über Folgeveranstaltungen und themenverwandte Veranstaltungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der bvik legt auf seinen Veranstaltungen jeweils die Agenda mit Teilnehmerliste auf der Rückseite auf die Plätze aus. Die Teilnehmerliste wird in dieser Form nur vor Ort ausgegeben und wird den Teilnehmern nicht vorab zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Titel, Vorname, Name und Firmenname auf die Rückseite der Agenda abgedruckt wird.Die Zustimmung zur Verwertung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch den bvik kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an: geschaeftsstelle@bvik.org.
  • Ich bin mir bewusst, dass auf der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Nutzung auf der bvik-Webseite sowie auf allen weiteren Kanälen des Verbandes sowohl in Print als auch Online erstellt werden. Ich stimme der unentgeltlichen Nutzung zu, kann meine Einwilligung vor Ort aber widerrufen. Sofern Mitarbeiter des bvik darüber explizit in Kenntnis gesetzt wurden, werden sie dies bei ihren Aufnahmen selbstverständlich berücksichtigen.
  • Stornierung bzw. kurzfristige Absage: Bei Nichterscheinen und kurzfristiger Stornierung berechnet der bvik die angegebene Teilnahmegebühr. Bitte geben Sie uns mind. 10 Tage vor dem betreffenden Event Bescheid, falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, damit rechtzeitig Personen auf der Warteliste informiert werden können.

 

Folgende Inhalte warten im Rahmen der Veranstaltung auf Sie:

Impulsvortrag Messe der Zukunft - alles anders, alles neu?
Hendrik Hochheim, Leiter des Instituts der deutschen Messewirtschaft & Abteilungsleiter Messen Deutschland, AUMA

Messen als Marketinginstrument scheinen sich gerade vor dem Hintergrund von Corona disruptiv zu verändern. Hendrik Hochheim präsentiert die Trends und beleuchtet, was sich für ausstellende Unternehmen wirklich verändert. Welche Rolle werden Messen zukünftig im Marketing der Unternehmen spielen? Diskutieren Sie mit!

Von 0 auf 100 - 3 strategische Hürden und 6 Abkürzungen für eine Neuausrichtung des eigenen Leistungsangebots
Dr. Markus Dirr, Chief Digital Officer, Messe München

Industrieunternehmen und deren Marketingabteilung an der Vorderfront zu potentiellen Neukunden müssen (nicht zuletzt durch Covid-19) dauerhaft ihre Marktpositionierung und ihr Leistungsangebot hinterfragen und stringent an Marktbedürfnissen ausrichten, um ein relevanter Anbieter in ihrem Segment zu bleiben. Dr. Markus Dirr zeigt am Beispiel der Messe München drei typische strategische Hürden auf und verrät „Abkürzungen“, wie man seine Pole Position bzw. den Vorsprung zur Konkurrenz hält und damit vom Markt nicht nur akzeptiert, sondern belohnt wird.

World Café: Was B2B Marketing Entscheider von einer Messegesellschaft im 21. Jahrhundert erwarten dürfen
Gucken Sie unter die Motorhaube und erleben Sie selbst digitale Angebote der Messe München, die es B2B Marketern erlauben, ganzjährig mit ihrer Zielgruppe zu interagieren.

  •  Station 1: Growth Hacks für Leadgenerierung – potentielle Neukunden gezielt ansprechen, auch außerhalb vom Messezeitraum
  • Station 2: Storytelling im Content Marketing – digitales Storytelling mit viel Reichweite, aber ohne viel Aufwand fürs eigene Unternehmen umsetzen
  • Station 3: Ganzjährige Branchenplattformen und Hybrid-Events – sein Angebot dauerhaft seiner Branche präsentieren, von relevanten Kontakten gefunden werden und das Messeerlebnis um digitale Möglichkeiten erweitern, die es leicht machen, von überall mit seiner Zielgruppe zu interagieren

Insights in die Ergebnisse der bvik-Studie „B2B-Marketing-Budgets“
Dr. Andreas Bauer, bvik-Vorstand

Panel Diskussion: Quo vadis Live-Kommunikation? Wie stellen sich Messe und Events nachhaltig für die Zukunft auf Diskutieren Sie Ihre Fragen und Erfahrungen mit uns!
Moderation: Ramona Kaden (bvik)
Teilnehmer: Dr. Markus Dirr (Messe München), Hendrik Hochheim (AUMA), Michael Buck (Convidera), Dr. Andreas Bauer (bvik)

Learnings und Zusammenfassung

Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten.