Schlagwortarchiv für: Big Data / Data Analytics

Digitale Touchpoints optimieren

Mit diesen 3 Themen gewinnen Sie als MarCom Manager in 2023!

Conversation-Rate-Optimierung (CRO), Employer Branding (EB) und Reengineering Corporate Communication (RCC) sind aus meiner Sicht die drei wichtigsten Themen im kommenden Jahr, um die größten sich stellenden Herausforderungen meistern zu können. Wer nicht auf diese drei Themen setzt, wird die ohnehin sinkenden Vertriebs- und Marketingbudgets unnötig verbrennen, ohne Nachwuchstalente HR-technisch austrocknen und im schlimmsten Fall im Shitstorm-Tsunami ins Straucheln kommen.

Weiterlesen

Reizwerk Website-Relaunch

Mit zehn Tipps zum erfolgreichen Website-Relaunch

Wenn Sie aktuell mit dem Gedanken spielen, einen Website-Relaunch durchzuführen, dann sollten Sie sich die nachfolgenden Tipps keinesfalls entgehen lassen. Denn bei einem Relaunch, der reibungslos und möglichst risikofrei ablaufen soll, gibt es einige Dinge, die dringend beachtet werden sollten.

Weiterlesen

Matomo vs etracker_Google Analytics Alternativen

Matomo vs. etracker – Google Analytics Alternativen im Überblick

Nahezu jedes Unternehmen, das heutzutage online präsent ist, setzt aktiv auf Webtracking. Denn die durch Webtracking erhobenen Daten ermöglichen Website-Betreibern:innen eine effektive Optimierung der eigenen Website und die gezielte Ausrichtung des eigenen Contents. Betrachtet man die namhaften Webtracking-Tools jedoch aus datenschutzrechtlicher Sicht, so ist hier bei einem ganzheitlichen Einsatz oft Vorsicht geboten.

Weiterlesen

Google Analytics

Finger weg von Google Analytics?

Dürfen Sie das beliebte Tool Google Analytics unter der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eigentlich noch auf Ihrer Website nutzen? In letzter Zeit haben sich mehrere Datenschutz-Aufsichtsbehörden in der EU ablehnend dazu geäußert. Sie kritisieren insbesondere die Übertragung personenbezogener Daten in die USA – aus europäischer Sicht ein unsicheres Drittland.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit in der Industrie

Nachhaltigkeitskommunikation im B2B: Wie wichtig ist der grüne Fußabdruck in der Unternehmensbewertung?

Nachhaltigkeit ist für Unternehmen längst real- und klimapolitische Wirklichkeit und entwickelt sich auch auf Kunden- sowie Investorenseite zu einem zentralen Faktor der Unternehmensbewertung und -wahrnehmung. Am Beispiel der Unternehmensrankings von DDW Die Deutsche Wirtschaft zeigt Michael Oelmann, wie Nachhaltigkeit – speziell für den Mittelstand – gemessen und signalisiert wird.

Weiterlesen

Neue Methode zur PR-Erfolgsmessung

Viele Industrieunternehmen hierzulande messen ihren PR-Erfolg noch mithilfe eines klassischen Print-Pressespiegels, meterlangen Excel-Listen und in die Jahre gekommener Metriken. Und das ist grundsätzlich auch nicht verwunderlich. Denn über viele Jahre war Deutschland eine der letzten großen Printbastionen in der internationalen Fachmedienlandschaft. Und die saftigen Preise für ganzseitige Anzeigen in deutschen Fachmedien brachten immer beeindruckende PR-ROIs hervor, wenn man den Anzeigenäquivalenzwert als Referenzpunkt anlegte.

Weiterlesen

Use Case Geberit: Chatbots in der Kundenkommunikation

Was ist eigentlich ein Dusch-WC und wie vermarktet man dieses erklärungsbedürftige Produkt in Europa? Das war die Herausforderung, vor der die Geberit AG, europäischer Marktführer für Sanitärprodukte stand. Denn obwohl diese Produktkategorie hier zu Lande noch weitgehend unbekannt ist und es sich dabei auch in gewisser Weise um ein „Tabu-Thema“ handelt, erreichen Geberit regelmäßig zahlreiche Fragen sowohl im Endkunden- als auch Fachkunden-Support dazu.

Aufgrund der hohen Anzahl an Anfragen konnte lediglich eine Erreichbarkeit von unter 55% ermöglicht werden, wobei ein hoher Anteil der Fragen wiederkehrend sind. Zudem erwarten potenzielle bzw. bestehende Kunden inzwischen, 24/7 eine Antwort auf ihre Frage zu erhalten, was nicht gewährleistet werden konnte.

Gelöst wurde diese kommunikative Herausforderung durch einen selbstlernenden KI-Chatbot, der Anfragen – basierend auf natürlicher Sprachverarbeitung – automatisiert in Echtzeit versteht, vorqualifiziert und beantwortet.

Weiterlesen

Foto von Prof. Dr. Claudia Bünte

Acht Thesen zur Digitalisierung „Made in China“

Wer sich mit den Top-Themen digitale Transformation und Künstliche Intelligenz beschäftigt, kommt an China nicht vorbei. Das „Reich der Mitte“ ist auf einem guten Weg, in diesen Bereichen Weltmarktführer zu werden und dadurch die globale Wirtschaft, den Handel und auch das Marketing enorm zu beeinflussen. Unternehmenslenker und Marketingverantwortliche in Europa tun gut daran, sich auf die Herausforderungen einzustellen, die mit dieser Transformation „made in China“ einhergehen.

Weiterlesen

Hendrick Hochheim, AUMA

Geld sparen durch Aussteller-Förderprogramme

Der Messe-Neustart in Deutschland ist geglückt: Viele KMU hatten gute Erfolge auf den ersten Messen im Sommer 2021. Für die jetzt notwendigen weiteren Messebeteiligungen stehen neue und bewährte Förderprogramme zur Verfügung.

Weiterlesen

Sichtbarkeit im Netz | B2B | Marketing

Mehr Anfragen, mehr Umsatz: 5 Tipps für mehr Sichtbarkeit im Netz

Die Corona-Krise hat wieder gezeigt, wie wichtig ein sichtbarer Webauftritt im Netz ist, um online von seiner Zielgruppe gefunden zu werden – ein Trend, von dem Online-Händler auch über die Krise hinaus profitieren. Auch B2B-Unternehmen sollten ihre Leistungen und Produkte online vermarkten, um ihrer Zielgruppe ausreichend Touchpoints zu liefern und sich im Ranking vom digitalen Wettbewerb abzuheben.

Weiterlesen