Beiträge

Hybride Events | Olga Schick

Das Beste aus zwei Welten: Hybride Events sind die Messen der Zukunft

Das Messegeschäft bleibt für viele Unternehmen – gerade aus dem B2B-Sektor – schlichtweg unverzichtbar. Das hat die Pandemie mehr als deutlich gemacht. Netzwerkveranstaltungen, Produktpräsentationen und Co. lassen sich jedoch nur unzureichend eins zu eins für die digitale Welt adaptieren. Dabei bietet der Markt echte Alternativen. Eine Kombination aus digital und analog kann für Unternehmen in Zukunft sogar das lohnendere Konzept sein.

Weiterlesen

TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2021: Finaler Countdown für die mentale Revolution!

TIK-Gastredner Steffen Kirchner spricht im bvik-Interview über den TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION, den Wandel von Live-Veranstaltungen hin zu digitalen und hybriden Events und gibt Tipps für eine souveräne Online-Kommunikation.

Weiterlesen

„Digitale Plattformen haben höchste Priorität in der Kommunikation!“

Dr. Michael Melcher (NürnbergMesse) spricht im bvik-Interview über die zukünftigen Herausforderungen für die gesamte Messe-Landschaft. Der Experte erklärt, wie sich das „Messe-Erlebnis“ in Zukunft ändern wird, welche Bedeutung digitalen Plattformen zukommt und warum Unternehmen intrinsisch motivierte Mitarbeiter benötigen.

Weiterlesen

„Die Unabhängigkeit von Zeit und Raum bietet Vorteile und eröffnet neue Zielgruppen.“

Marketing-Expertin Tanja Peter von Uzin Utz spricht im bvik Interview über den Wandel der Unternehmens-Kommunikation, ihre Learnings diesbezüglich und gibt einen kurzen Einblick in die Kommunikationsstrategie bei Uzin Utz.

Weiterlesen

TIK 2021 | bvik

„Der TIK bringt für mich die Lust an Trend und Fortschritt!“

TIK-Moderatorin Denise Maurer spricht im bvik-Interview über ihre Erfahrungen mit dem TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION, den Wandel von Live-Veranstaltungen hin zu digitalen und hybriden Events und gibt Tipps für eine souveräne Online-Kommunikation.

Weiterlesen

„Digitale Messen und Hybrid-Formate werden an Bedeutung gewinnen!“

In einem sehr interessanten Gespräch mit dem bvik erklärt Marketing-Experte Thomas Brückle, wie Geberit den Ausfall zahlreicher Fachmessen durch innovative Ideen kompensiert hat. Er spricht über die wachsende Bedeutung virtueller Messen, hybrider Event-Formate und digitaler Leadgenerierung. Außerdem wirft er einen Blick in die Zukunft des B2B-Marketings.

Weiterlesen

„Messen werden wieder stärker auf den Business-Kern konzentriert!“

Im bvik-Gespräch spricht Jörn Holtmeier (AUMA) offen über die Auswirkungen der Corona-Krise und die damit verbunden Herausforderungen für die Messelandschaft. Er erklärt, warum die Messe auch zukünftig ein unverzichtbares Marketing-Instrument sein wird, wie digitale und hybride Services das Messe-Erlebnis verändern und wie der AUMA die Bedeutung des Messeplatzes Deutschland stärken möchte.

Weiterlesen

So gelingt ein digitaler Marken-Change!

Dr. Sunia Lausberg erklärt im bvik-Gespräch, wie Dürr Systems die Transformation von einem traditionellen Maschinen- und Anlagenbauer zum Anbieter digitaler Produkte gelungen ist. Sie erläutert, welche Anforderungen mit einem solchen Change-Prozess verbunden sind und wie es gelingt, eine neue Marke erfolgreich zu positionieren.

Weiterlesen

Digitale Messen? Denken Sie einen Schritt weiter!

Digitale Messen haben in den vergangenen Monaten einen enormen Boom erfahren. Morten Schmelzer von MRstudios zeigt die Vor- und Nachteile von digitalen Messe-Lösungen und erläutert ob sich eine Investition in virtuellen Ausstellungsräume lohnt. Weiterlesen

5 Gründe, warum Online-Fachevents im B2B die Zukunft sind

Der Digitalisierungsschub hat zu tiefgreifenden Veränderungen im Event-Bereich geführt. Event-Expertin Tanja Grünwald nennt Gründe, warum Online-Formate im B2B-Bereich in den nächsten Jahren Präsenzveranstaltungen und Messen den Rang ablaufen werden.

Weiterlesen