„Stringente Kommunikation und Effizienz werden wichtiger!“

Benjamin Minack, Gründer und CEO der ressourcenmangel GmbH, spricht im bvik-Interview über die Herausforderungen, die Agenturen beim Werben um Nachwuchskräfte ausgesetzt sind. Außerdem verät er uns sein Erfolgsgeheimnis für professionelles B2B-Marketing.

Weiterlesen

B2B nach digitalem Rück auf Zukunftskurs

Im Doppel-Interview sprechen Ramona Kaden (bvik) und Prof. Dr. Klaus Thaler (Hochschule der Medien Stuttgart) über die Ergebnisse der bvik-Studie „Digitalisierungsschub 2020 im B2B-Marketing“ und erläutern, wie sich die Corona-Krise auf die Digitalisierung deutscher Unternehmen ausgewirkt hat. Die Experten erklären, wie die digitalen Veränderungen Marketing und Kommunikation beinflussen und zeigen Wege auf, die damit einhergehenden Herausforderungen zu meistern.

Weiterlesen

„Marketer brauchen Munition für Budget-Verhandlungen!“

Dr. Andreas Bauer über die Ergebnisse der bvik-Studie „B2B-Marketing-Budgets 2020“. Der Marketing-Experte erklärt, welche Auswirkungen die Corona-Krise auf die Marketing-Budgets deutscher Industrieunternehmen hat und warum sich das Mindset verändert und welche Rolle Online-Marketing in Zukunft spielt.

Weiterlesen

„Account Based Marketing gewinnt an Bedeutung!“

Nicolas Wandschneider, Geschäftsführer bei Cloudbridge Consulting GmbH, spricht im bvik-Interview über die Bedeutung von Account Based Marketing (ABM) im B2B-Bereich. Er erläutert anhand von Best Cases, wie man ABM-Projekte zum Erfolg bringt.

Weiterlesen

„Langfristige Kundenbindung wird eine Herausforderung!“

Sybille Hilker, Leiterin Globales Marketing und Unternehmenskommunikation bei Weidmüller Gruppe, spricht im bvik-Interview über die größten Herausforderungen und Trends für B2B-Marketer. Sie erläutert, wie Weidmüller mit einem digitalen Angebot Kunden anspricht und welche Bedeutung digitale Messen in der Zukunft haben.

Weiterlesen

Unternehmen profitieren von Account Based Marketing!

Im Interview mit dem bvik spricht TIK-Referent Marc Hibschenberger (SAP Deutschland) über die Rolle von Account Based Marketing (ABM) im B2B. Der Experte erklärt, wie Unternehmen – nicht nur in Krisenzeiten – von digitalem ABM profitieren, wie wichtig eine Strategie hierfür ist aber auch, warum es kein Allheilmittel ist.

Weiterlesen

„Technologie ist der wichtigste Treiber des Wandels!“

TIK-Referent Hendrik Bittenbinder (J. Schmalz GmbH) erklärt im Gespräch mit dem bvik, warum die Technologie der größte Treiber des Wandels ist und welche Chancen sich hieraus für Unternehmen ergeben. Er erläutert, wie es J. Schmalz gelungen ist, die eigene Webpräsenz zu einer modernen, digtalen Plattform auszubauen.

Weiterlesen

„B2B-Unternehmen sollten E-Commerce als Kundenservice nutzen!“

Ronny Lindenau, Program Manager bei T-Systems Multimedia Solutions GmbH, spricht im bvik-Interview über die Bedeutung von E-Commerce als neuen Kundenservice im B2B und zusätzlichen Vertriebskanal. Er erläutert, wie digitale Vertriebswege bei T-Systems umgesetzt werden und mit welchen Herausforderungen Unternehmen dabei konfrontiert werden.

Weiterlesen

„Unternehmen müssen die Lebenswelt der Kunden besser machen!“ – Interview Teil 2

Im zweiten Teil des bvik-Interviews macht TIK-Referent Julius van de Laar (Kampagnen- und Strategieberater) deutlich, wie wichtig es ist, dass Unternehmen mit einer Kernaussage kommunizieren und erklärt, wie Hidden Champions zu Gestaltern der Zukunft werden. Außerdem wagt er einen Ausblick auf den Präsidentschaftswahlkampf in den USA.

Weiterlesen

„Es muss gelingen, Emotionen und Technologie zu verbinden!“ – Interview Teil 1

Im ersten Teil des Interviews mit dem bvik erklärt TIK-Referent Julius van de Laar (Kampagnen- und Strategieberater), warum es für Unternehmen extrem wichtig ist, zu polarisieren und sich von Wettbewerbern abzugrenzen. Außerdem macht er deutlich, dass Emotionen und Technologie Hand in Hand gehen müssen und die Heldenreise die Grundlage für das Storytelling im B2B ist.

Weiterlesen