„Wir müssen JETZT die Zukunft gestalten!“

TIK-Referenten im Gespräch: Anders Indset (Wirtschaftsphilosoph)

Im Interview mit dem bvik spricht TIK-Referent Anders Indset über seine Rolle als Wirtschaftsphilosoph. Er erklärt, wie der Mensch auch in Zukunft noch eine wichtige Rolle in der digitalen Arbeitswelt spielen kann, warum es wichtig ist, die Zukunft selbst zu gestalten und, wie es ihm persönlich gelingt, mit seinem Publikum eine Symbiose zwischen Herz und Verstand zu entwickeln. Weiterlesen

B2B-Marketing der Zukunft: Lead. Don´t follow.

Marketing hat jetzt die Möglichkeit, seine eigene Zukunft und die des eigenen Unternehmens zu gestalten, neue digitale Produkte und Geschäftsmodelle mit zu entwickeln, seinen Radius zu erweitern und seine Bedeutung zu erhöhen! Aber die Weichen dafür müssen jetzt gestellt werden. Beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION am 27. Juni in Fürstenfeldbruck diskutieren wir über B2B-Zukunfts-Trends, geben Impulse und regen zum Erfahrungsaustausch an.

Weiterlesen

Big Data - Jäger und Sammler

Big Data: Jäger und Sammler der Zukunft

Big Data und Data Analytics sind eine der größten Herausforderungen für B2B-Marketer. So wie der Neandertaler als Jäger von Tieren und Sammler von Beeren ums Überleben kämpfte, sind Daten die Nahrung der Neuzeit. Nur Unternehmen, die die relevanten Daten ihrer Kunden besitzen und diese richtig einsetzen werden im harten internationalen Wettbewerb überleben. Der Kampf ist eröffnet!

Weiterlesen

Generationen-Disput: Die Jungen laufen schneller – die Alten kennen die Abkürzungen

Verschiedene Studien zeigen, dass es in der jüngeren Vergangenheit keinen Zeitpunkt gab, wo sich die verschiedenen Generationen so gut verstanden haben wie heute – in der Freizeit. In der beruflichen Sphäre gibt es einige Herausforderungen, die Helmut Muthers in seinem Blog-Beitrag beschreibt.

Weiterlesen

Plattform-Geschäftsmodelle auch im B2B nutzen

TIK-Referenten im Gespräch: Dr. Holger Schmidt (Digital Economist, Autor)

Im Interview mit dem bvik zeigt TIK-Referent Dr. Holger Schmidt die Stärken von Plattform-Geschäftsmodellen auf. Er erklärt, wie B2B-Unternehmen diese für sich nutzen können und warum ein Umdenken stattfinden muss, um Plattformen erfolgreich zu etablieren. Weiterlesen

Die B2B-Messe – weit mehr als eine analoge Insel in einer digitalen Zeit!

Die Messe ist tot. Es lebe die Messe. Im Zeitalter der Digitalisierung gehört die Messe noch immer zu den wichtigsten Marketinginstrumenten im B2B-Bereich. Doch sie hat sich verändert und Veranstaltungsformate mit neuem Charakter drängen in den Markt. Sind Hybrid-Events das Erfolgskonzept der Zukunft? Weiterlesen

„Digitale Skills und agile Arbeitsmethoden gewinnen an Bedeutung.“

TIK-Referenten im Gespräch: Anna-Maria Karl (Daimler AG)

Im Interview mit dem bvik erklärt TIK-Referentin Dr. Anna-Maria Karl, welche Skills Mitarbeiter in Zeiten der Digitalisierung unbedingt mitbringen sollten, mit welchen Maßnahmen Daimler auf die veränderten Anforderungen reagiert und warum HR und Marketing zukünftig enger zusammenarbeiten müssen. Weiterlesen

Zukunftsfähig durch professionelles B2B-Marketing – bvik Quartalsbericht I-2019

Professionalisierung der Unternehmenskommunikation im B2B in allen Bereichen und auf allen Kanälen bedeutet ein nachhaltiges Investment in die Zukunftsfähigkeit. Marketing-Kommunikation, die sich an den neuen Trends ausrichtet, leistet daher nachweislich einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfungskette in der Industrie.

Die große Dynamik im Wachstum des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. und das Innovationspotenzial der Mitglieder zeigen, dass mittlerweile ein Umdenken eingesetzt hat und professionelles Marketing für die Zukunftssicherung auf der Agenda der Unternehmen steht. Die vielen vorgestellten Best Cases im Rahmen der Events belegen zusätzlich, dass mittlerweile etwas im B2B-Mittelstand in Bewegung gekommen ist.

 

Weiterlesen

„Wir müssen Silo-Denken aufbrechen, um eine reibungslose Customer Journey möglich zu machen!“


bvik-Mitglied Steffanie Rohr über die Herausforderungen in der Industrie und die neuen Aufgaben des Marketings im Kontext der Digitalisierung.

Im Interview mit dem bvik macht Steffanie Rohr deutlich, warum es wichtig ist, dass deutsche Industrieunternehmen einen Kulturwandel vollziehen und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Außerdem erklärt Sie, welche neuen Aufgaben die Marketingabteilung für sie im Kontext der Digitalisierung übernehmen muss und warum der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION ein Feuerwerk an Fachwissen und Inspiration wird.

Weiterlesen

Neue Technologien verlangen nach Spezialisierung

bvik-Mitglied Leonhard Kemnitzer über die Veränderungen im B2B-Marketing

Im Interview mit dem bvik erklärt Leonhard Kemnitzer, warum der B2B-Bereich ein extrem spannendes Arbeitsumfeld bietet, wie sich Arbeits- und Führungskultur im Zuge der Digitalisierung verändern und, warum Fokussierung und Spezialisierung wichtige Aspekte der täglichen Arbeit sind.

Weiterlesen